Sonntag, 15. Mai 2016

Mein ESC-Favorit...


 
...für den man aber leider nicht voten konnte. Meine Stimme haben Bulgarien, Australien, Spanien, Georgien und die Niederlande bekommen. Ja, ich gucke den ESC, ein bisschen Trash muss halt ab und zu auch mal sein. Allerdings verfolge ich nicht, was vorab so passiert, bis zur Sendung kannte ich auch nicht den deutschen Song. Ich fand "Ghost" gar nicht mal so schlecht, wie es der Rest von Europa anscheinend tat. Wobei, okay, wenn ein anderes Land den Titel gebracht hätte und ich hätte für ihn abstimmen können, hätte ich es nicht getan, da fand ich andere einfach besser. Im Großen und Ganzen fand ich den ESC diesmal musikalisch und von den Songpräsentationen her ziemlich öde und farblos. Love Love, Peace Peace.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.