Donnerstag, 18. Februar 2016

Na?


Kommentare:

  1. Antworten
    1. Herleitung?

      Ich schreibe das mal in brauchbar um:

      a + a + a = 3a = 30
      —> a = 10;

      a + b + b = a + 2b = 18
      —> b = (18 - a)/2 = 8/2 = 4;

      b - cc = 2
      —> cc = b - 2 = 4 - 2 = 2;

      c + a + b = c + 10 + 4 = c + 14;

      —> Das Gleichungssystem ist unterdeterminiert, solange die Beziehung zwischen c und cc unklar ist.

      Sollte cc = c^2 sein, wäre das Ergebnis 14 + \sqrt{2} = 15,4142…; sollte cc = 2c bedeuten, wäre c = cc/2 = 1 und das Ergebnis 15.

      Eine Stringverknüpfung von c zu cc kann ausgeschlossen werden, da es dann einen zweistelligen Wert für cc (aus zwei identischen Ziffern) geben müsste, der die dritte Gleichung erfüllt; das führt aber sofort auf einen Widerspruch.

      So, jetzt hab’ ich Hunger. Bin dann mal weg zum Wochenmarkt, Äpfel kaufen …

      Löschen
    2. Irgendwie jetzt erst gesehen die Herleitung. Ich hoffe, die Äpfel waren gut. ;)

      Löschen
  2. Gilt auch Obstsalat als mögliche Antwort?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm,das ist dann aber ein langweiliger Obstsalat. Sehr bananenlastig. Aber okay, ausnahmsweise.

      Löschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.