Freitag, 6. November 2015

Eigene Blödheit und die Folgen oder wie ich mir mein Trommelfell durchbohrte

Wenn es im Ohr juckt mal eben den Bügel der Brille zu benutzen um das Jucken zu lindern ist keine gute Idee. Auch wenn man diese Juckreizlinderungsmethode schon x mal erfolgreich benutzt hat, denn beim x+1 Mal kann es trotzdem schief gehen. So wie bei mir gestern Abend. 

Es juckte im rechten Ohr und ich griff zur Brille. Ich wollte mit dem Bügel gar nicht wirklich in den Gehörgang. Aber, warum kann ich im Nachhinein nicht mehr sagen, ich rutschte ab - und bohrte mir den Bügel tief ins Ohr. Ein heftiger Schmerz und ich hörte plötzlich nicht mehr richtig. Scheiße! An den Gedanken erinnere ich mich noch. Scheiße, da habe ich mir gerade wohl das Trommelfell kaputt gemacht.

Diese bestätigte mir heute Morgen dann auch der HNO-Arzt, der mich sofort zur HNO-Ambulanz des Mannheimer Klinikums überwies. Nach über zwei Stunden Wartezeit bestätigte mir ein Assistenzarzt dies ebenfalls und meinte, dass sie da wohl eine Folie auf das Loch machen werden. Der Oberarzt, der vom Assistenzarzt dazu geholt wurde, um Diagnose und Therapie zu bestätigen, tat dies und führte den Eingriff aus, sprich er fummelte eine kleine Folie in meinen Gehörgang und setzte sie auf das Loch bzw. den Riss auf. Die erste Folie war zu groß, die zweite passte dann, aber bis die an ihrem Platz war...  Ich kann euch sagen, es gibt wesentlich angenehmere Sachen! 

Diese kleine Folie dient dazu, den Riss zu schienen und die Ränder zusammenzuführen, so dass das Trommelfell selbständig wieder abheilen kann.  Was es hoffentlich auch brav tut. In 10 bis 12 Tagen muss das nochmal kontrolliert werden. Sollte das es nicht von selbst abheilen, ist ein weiterer Eingriff nötig, der dann schon etwas größer wäre. Ich hoffe mal, dass das nicht nötig sein wird.

Kommentare:

  1. Sorry ich musste lachen, tut mir aufrichtig leid!
    Ich pople mir bei juckenden Ohren auch geistesabwesend mit der Stricknadel im Gehörgang herum und wenn es mir bewußt wird, denke ich mir auch immer: "Was hätte da passieren können!" wobei ich schon beide Trommelfelle gleichzeitig leicht gelochert hatte und damals rein gar nichts gemacht wurde, war aber auch glaube ich 1995 oder so. Schön das sich das geändert hat!
    Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Muss dir nicht leidtun, dass du lachen musstest. Wenn es jemand anderem passiert wäre, müsste ich das vermutlich auch. ;) Je nach Größe und Zustandes des Loches/Risses wird da auch heute nicht unbedingt was gemacht, da das bei kleineren Verletzungen wohl meistens von alleine wieder verheilt. Ich hab da anscheinend ein etwas größeres Loch fabriziert. :(

      Löschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.