Donnerstag, 11. Juni 2015

Good bye Christopher Lee *27. Mai 1922, † 7. Juni 2015



Seit ich Christopher Lee irgendwann so Mitte der 80er Jahre als Dracula das erste Mal bewusst im TV gesehen habe bin ich Fan, von seinen Filmen, seiner Stimme, von ihm als Mensch. Ich habe ihn in Interviews und bei anderen öffentlichen Auftritten immer als unglaublich sympathischen Menschen erlebt und ich finde, den Titel Sir und den dazugehörigen Ritterschlag, den er 2009 bekam hat er wirklich verdient. Die Nachricht von seinem Tod heute hat mich traurig gemacht.

1 Kommentar:

  1. Dieses Jahr … Rod Taylor, Edgar Froese, Leonard Nimoy, Terry Pratchett, Friedrich Ludwig Bauer, Grace Lee Whitney, Steve Strange, Hermann Zapf, Wolfgang Jeschke , Christopher Lee … und das war noch nicht mal die Hälfte des Jahres.

    AntwortenLöschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.