Sonntag, 24. Mai 2015

Mich gibt's noch...

Und da ich aktuell nicht wirklich Worte habe, die ich im Blog teilen möchte, gibt es was auf die Ohren.









Kommentare:

  1. Erinnerungen sind schön und schmerzhaft. Ich drücke Dich ganz lieb und wünsche Dir, daß die Dämonen vor der Tür bleiben - Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bettina. Aber falls du hinter dem Blogeintrag eine "versteckte Botschaft" vermutest, wie es mir im Augenblick geht, dann ist da keine. Ich wollte einfach nur mal "Piep" sagen und Musik einer Band teilen, auf die ich vor einer Weile gestoßen bin. :) Was die Dämonen angeht, manchmal ist es auch sinnvoll, die (eigenen) Dämonen auf einen Kaffee oder so hereinzubitten. ^_^

      Löschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.