Samstag, 11. April 2015

Momentaufnahme



Conina liegt halb auf meiner Brust und schnurrt. Sie legt den Kopf zurück und ich drück ihr einen Kuss auf den Kopf. Sie dreht den Kopf noch mehr, zwinkert mich an und stupst kurz ganz sanft meine Nasenspitze mit ihrer Nase. Ich liebe diese Katze so unendlich.

1 Kommentar:

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.