Montag, 12. Januar 2015

Was mir bisher fehlte...



Kaum zu fassen, aber bisher hatte ich keinen einzigen der sieben X-Men-Spielfilme gesehen, weil mich die nicht reizten. Warum auch immer. Am Wochenende jedoch meinte jemand, dessen Meinung ich insbesondere in Bereichen wie Büchern und Filmen schätze, dass ihm die Reihe sehr gefalle und heute stieß ich gaaaanz zufällig bei Müller auf die X-Men-Cerebro-Collection, die alle bis dato erschienenen sieben Filme beinhaltet. Um es kurz zu machen, mit Stand heute 21 Uhr 10 habe ich sechs Filme der X-Men-Spielfilme noch nicht gesehen.

Damit erhöht sich auch die Anzahl der Marvel-Filme, die ich bisher gesehen habe. Von den hier aufgezählten 43 sind das jetzt 20. Besitzen tue ich inklusive der X-Men-Filme 16.

Aus der Serie "Dinge, die vermutlich keine Sau interessieren".

Kommentare:

  1. Gesehen: zufällig auch den Zeichentrickfilm Doctor Strange? Wenn ja, wie war er?

    AntwortenLöschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.