Montag, 24. November 2014

Oooooooh, aaaaaaaaaaah......

...meine Ooohren!

Mit meinem vor einer Weile erworbenem iPod bin ich immer noch sehr zufrieden. Auch die mitgelieferten Standardkopfhörer haben schon einen ganz guten Klang, sind aber In-Ear-Dinger aus glattem, harten Plastik, die ich nicht wirklich optimal finde und so stand schon länger im Raum, mir gute andere Kopfhörer zuzulegen, die vor allem klanglich noch mehr rausholen. Und eine Fernbedienung, also Knöpfe am Kabel für Lautstärke und Songs skippen sollten sie auch noch haben, so dass ich dafür den iPod nicht mehr ständig aus der Tasche holen muss. 

Relativ zufällig stolperte ich über eine Anzeige für den Sennheiser Momentum, den es in einer On-Ear- und einer Over-Ear-Variante gibt. Nach ausgiebiger Recherche, Testberichte und Rezensionen lesen, war mir klar, das klingt nach dem, was ich haben möchte. Der Momentum ist speziell auf tragbare Player ausgelegt und darauf, das Optimum aus MP3s zu holen, wer also einen guten Kopfhörer für seine Stereoanlage sucht, für den ist er nix. Der Over-Ear war mir mit 299 Euro dann doch zu teuer und so begann ich mit der On-Ear-Version zu liebäugeln, die aber auch noch stolze 199 Euro kosten sollte.Wenn dann irgendwann Anfang nächsten Jahres oder so.

Doch es begab sich, dass Amazon letzte Woche den Kopfhörer für nur 24 Stunden für 99 Euro anbot. Tjo...

Heute nahm ich ihn Empfang.




Der Sennheiser Momentum On-Ear kommt mit einer stabilen Aufbewahrungs- bzw. Transportbox. Nicht auf dem Foto zu sehen ist der Stoffsack, der ebenfalls dabei ist und als zusätzlicher oder alternativer Schutz benutzt werden kann. In der Box ist in einer Netztasche noch ein zweites Kabel ohne Fernbedienung, denn die ist nur für iPod und iPhone gedacht (sie hat auch ein Mikrophon, so dass man mit dem Kopfhörer natürlich auch telefonieren kann).



Das Teil wirkt schon sehr hochwertig und edel. Die Ohrmuscheln und der Bügelbezug sind aus Alcantara, das sich wie weiches Leder anfühlt und wohl auch recht strapazierfähig und dazu noch leicht ist. Es fühlt sich gut an meinen Ohren an.


 
Es gibt den Momentum in verschiedenen Farben, in rot, schwarz, braun, elfenbein, blau, pink und grün, für das ich mich entschieden habe. Passt farblich gut zu meinem iPod.

Aber das Allerwichtigste ist natürlich der Klang und der ist WOW! Ich hätte nicht gedacht, dass MP3s so gut klingen können. Detailreich und satt. Ich höre ja nun alle möglichen Musikrichtungen, sei es z.B. Pop, Rock, Blues, Jazz, Klassik oder auch mal Metal. Alles klingt gut. Selbst Klassik kann man mit dem Momentum wirklich genießen.

Bisher drückt auch nix, was für mich als Brillenträger bei Over- oder On-Ear-Kopfhörern schon mal ein Problem sein kann.

So macht mein iPod noch viel mehr Spaß. Das ist jetzt wirklich Musikgenuss.

1 Kommentar:

  1. Interessant. Das Selbe jetzt bitte noch mit ohne Draht (also Bluetooth oder sonstige Funkstrecke) und bezahlbar, und ich bin glücklich.

    Danke für die Rezension!

    AntwortenLöschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.