Montag, 6. Oktober 2014

Was ich mir letzte Woche selbst zum Geburtstag geschenkt habe...

...und heute in Empfang nehmen durfte:





Mit dabei war ein Softwarebundle bestehend aus ArtRage 3.5 und Sketchbook Express 6. Beide Programme simulieren unterschiedliche Zeichen- und Malwerkzeuge, vom Bleistift über Wachsmalstiften bis zu Ölfarben und Tintenrollern und noch so einiges mehr.

Mein erster Versuch mit dem "Bleistift". Gewöhnungbedürftig und ich muss auf jeden Fall noch Feineinstellungen vornehmen, aber ich hab's mir schwieriger vorgestellt, mich vom Zeichnen auf dem Blatt auf Zeichnen auf dem Tablett, während man auf den Bildschirm schaut umzugewöhnen.  




Und dann hab ich einfach mal wild alle möglichen Tools und Layer ausprobiert...



Pferde waren so mit das allererste, was ich als Kind gezeichnet habe. 

Die nächste Zeit werde ich mich dann wohl mal damit beschäftigen, was das Tablett und die Programme so alles können. Mal sehen, wann mir das kleine Tablett zu klein wird. :D Mein Traum wäre ja sowas hier, aber das wäre aktuell und wahrscheinlich auch generell doch etwas übertrieben. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.