Freitag, 12. September 2014

Darf ich um Daumen bitten?

Ich habe am Montag ein Vorstellungsgespräch für einen Job, der nach der Aufgabenbeschreibung genau das wäre, was ich machen möchte, Kaufmännische Fachkraft / Assistenz der Geschäftsführung mit unter anderem Personalbetreuung und Personaldisposition inkl. Lohnabrechnung, Kundenbetreuung, Vertragswesen, Erstellung von Angeboten, Erstellen von Präsentations- und Werbeunterlagen. Kurz, Mädchen für alles. Und genau das wollte ich wieder sein. Laut dem Chef, mit dem ich vorhin telefoniert habe, hat er sehr viele Bewerbungen bekommen, aber meine stach positiv heraus. *freu* Jetzt hoffe ich, dass ich dem Chef auch live gefalle und mir die Firma. Und dafür frag ich ganz lieb in die Runde, ob mir der ein oder andere am Montag um 13 Uhr die Daumen drücken mag? 

Es sind auch noch zwei andere Sachen am Laufen, aber die sind beide über eine Personalvermittlung. Da wolle ich mich eigentlich nicht bewerben, da ich bereits schlechte Erfahrungen mit solchen Firmen gemacht habe. Aber besagter Personalvermittler hebt sich positiv ab und ich muss sagen, bisher fühle ich mich da gut betreut, man kommuniziert alles sehr offen und redet nicht um den heißen Brei. Trotzdem sind es beides an sich keine Stellen, auf die ich mich nun mega freuen würde und auch beide auf ein halbes Jahr befristet. Bei der einen zwar Option auf Übernahme, in dem Fall glaube ich auch, dass das so ist, bei der anderen ist definitiv nach 6 Monaten Sense. Die wäre allerdings stattlich bezahlt.

Oh und ich habe gestern mein Zeugnis von meiner ja eigentlich noch immer aktuellen Stelle bekommen und das ist der Hammer! Also im positiven Sinne. Einige "stets" und "überdurchschnittlich". Sie hatten mir zwar ein gutes Zeugnis zugesagt, aber dass es dann so gut werden würde, damit habe ich nicht gerechnet.

Darauf einen oder zwei oder drei Gewürzspekulatius.

Kommentare:

  1. Ich gebe mein Bestes. Bis der Daumen bricht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir für soviel Einsatz und Opferbereitschaft. :)

      Löschen
  2. Von mir auch zwei Daumen und die vom Menne noch dazu, benutzt die Hände eh nur zum rumtipseln am PC. :D :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich drücke Dir die Daumen!
    Und ich mach jetzt doch die Lebkuchen auf, die ich heute gekauft habe :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lebkuchen gibt es dann nächstes Wochenende. :D Danke dir für's Drücken. :)

      Löschen
  4. Von mir gib's auch Daumendrücken! :)

    AntwortenLöschen
  5. na, ein paar Daumen aus Kölle fürs Kölschgirl...
    Grüße, Frau Gräde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Dankeknicks und einen Gruß zurück vom Koelschgirl. :)

      Löschen
  6. Sowieso. Sind ja immer noch gedrückt.

    Gewürzspekulatius? Echt jetzt? Wir haben September und 20 Grad!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also hier war es den ganzen Tag um die 15 und ab Nachmittag grau und Regen. War mit meiner Herbstlederjacke unterwegs. Außerdem ist mir das Wetter egal, meinetwegen kann es Gewürzspekulatius das ganze Jahr über geben. :D Die Belgier und ich glaube auch die Niederländer haben ja auch das ganze Jahr einen Spekulatiusbrotaufstrich (war allerdings bis vor einer Weile auch eher was Nikolaus und Weihnachten) - soooooo lecker. :D

      Danke dir für's (Weiter)Drücken. :)

      Löschen
  7. Oh, ich werde auch drücken! Alle Daumen, die mir zwischen die Finger kommen!

    Du schaffst es!!

    :o)

    AntwortenLöschen
  8. also, ich hoffe, das Gespräch war ein Gutes, ich bräuchte nämlich meine Daumen wieder!
    ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War es - siehe aktuellen Blogeintrag. ;) Vielen Dank für's Drücken. :)

      Löschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.