Montag, 7. Juli 2014

*piep*

Ich weiß, ich bin gerade arg ruhig - zumindest hier. Ab heute Nachmittag habe ich sogar wieder eine Ausrede einen Grund. Ich habe mein Sims 3 und die Erweiterungen, die ich habe, auf meinem neuen Laptop installiert. Momentan komme ich leider (noch) nicht an meine alten Spielstände, erstellten Sims und Gebäude ran. Darum habe ich mir als Trostpflaster die Erweiterung Supernatural gegönnt und bin momentan dabei, mich mit meiner erstellten Hexe vertraut zu machen.


So 100%ig bin ich mit ihrem Aussehen und Outfit noch nicht zufrieden.




Aber amüsiert habe ich mich auf jeden Fall schon prächtig. Zum Beispiel, als sie einen Ausflug auf ihrem Besen gemacht hat...


Oder als ein Stadtbewohner einen Zauber an ihr ausprobiert hat und sie zu Eis erstarrte. Die Freundin des Übeltäters hat, während meine Sim wieder auftaute in aller Ruhe einen Hamburger verputzt.


Geübt hat meine Hexe auch schon, Elixier brauen...



Was das Bloggen angeht, mir fehlte irgendwie der Stoff, mal abgesehen von irgendwelchen lustigen Videos oder Bildchen, die ich hätte posten können, gab es nichts, was ich hier hätte posten wollen. Ob sich das nun wieder ändert, weiß ich nicht. Ich will euch ja auch nicht mit Simskram nerven.

Kommentare:

  1. Nervt nicht, vor allem wenn man, wie ich, nicht selber spielt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte eher, dass es gerade die nervt, die das nicht spielen. Sims-Spieler teilen meistens gern, was ihnen so mit ihren Sims passiert oder was sie kreieren. :)

      Löschen
  2. Hehe, zwei Doofe ein Gepiepe ;o)

    Mich nervt der Simskram definitiv nicht. Ich bin nur immer wieder baff, was ab dem dritten Teil so alles möglich ist....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist schon krass, ja. Was da für irrsinnig viele Ideen drin stecken, das ist der Wahnsinn.

      Löschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.