Montag, 23. Juni 2014

Halt mich, küss mich, lieb mich...

Coninakatze ist eine sehr verschmuste und kuschelsüchtige Katze, die, wenn ich es mir liegend auf der Couch oder im Bett gemütlich mache, dazu kommt und sich bevorzugt in meine linke Armbeuge "einpasst" und zwar so, dass ihr Kopf auf meiner Brust liegt. Diese Position hat für uns beide Vorteile, sie hat optimalen Körperkontakt und ich habe trotzdem noch genug Bewegungsfreiheit, um zum Beispiel beidhändig auf dem Laptop zu tippen, das dann meisten auf einem Klapptablett auf oder besser über meinem Bauch steht. Sie kuschelt sich in an meinen Hals, dauerschnurrt, streichelt meinen Arm, ja streichelt, putzt mich ausgiebig, kurz, genießt.

Außerdem kann Mademoiselle so Küsse einfordern. Und das tut sie, Conina liebt es, wenn man sie oben auf den Kopf recht oder links, bevorzugt aber (aus meiner Sicht) links, knapp neben ihre Ohren küsst, da wo diese leichte Vertiefung zu fühlen ist. Sie hält mir dann ihren Kopf geneigt hin, so dass ich einen oder mehrere Schmatzer platzieren kann. Und wie gesagt, sie fordert das ein, nicht ich bin die Initiatorin. Kein Kopfhinhalten, kein Kuss.

Ich würde das gerne zeigen können, doch sich selbst dabei zu filmen, funktioniert mehr schlecht als recht. Aber gestern habe ich ein Video gefunden, das das eigentlich perfekt demonstriert. Stellt euch einfach vor, ich sei der Hund. Und ja, Conina würde mir auch die Ohren putzen - wenn ich sie ließe. Aber irgendwo sind dann doch Grenzen. Zumal ich an den Ohren furchtbar kitzelig bin.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.