Montag, 14. April 2014

Kleine Firmen...

... haben den Vorteil, dass es (meistens) keine langen Wege gibt und der Chef relativ greifbar ist. In meinem Fall hat das heute dazu geführt, dass ich spontan für den Rest der Woche um Urlaub gebeten habe und diesen auch genehmigt bekam. Yay! Eine Woche Osterferien. :)

Kommentare:

  1. Oh wie cool, da freue ich mich aber für Dich :o)

    Ich muss noch zwei Tage und den Rest von morgen, dann habe ich 17 Tage frei (bei Einsatz von nur 8 Urlaubstagen... ich freu mir sowas von nen keks....)

    Hast Du dir was vorgenommen für Deinen Urlaub?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, cool. :)

      Meine Planung: Abgesehen von einem dringenden Arztbesuch und einem beim Steuerberater, lang schlafen, faulenzen, hoffentlich wieder Zeichenlust verspüren und ausleben, nen persönlichen Ghost Whisperer Marathon machen, lesen und je nach Wetter mal gucken...

      Und du?

      Löschen
  2. Glückwunsch! und willkommen im Club. :-) Und auch im Ghost Wisperer-Club

    Gute Erholung und der Arzt hat hoffentlich nur gute Nachrichten..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. :) Was den Arzt angeht: muss alle paar Wochen wegen eines Rezeptes dahin, da chronisch krank, lästig, aber nix, was allzusehr einschränkt und ich kann damit alt werden.

      Löschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.