Samstag, 4. Januar 2014

Die Zeit wird knapp - und das gleich mehrfach

Wusstet ihr, dass im Februar (mal wieder) die Welt untergehen soll? Nicht? Tja, jetzt wisst ihr es. Diesmal ist es Ragnarök. Doch, ihr habt richtig gelesen, Ragnarök, das was wir auch "Götterdämmerung" nennen. Immerhin bleiben uns noch ein paar Tage, bis es am Samstag, den 22.02. auch hier auf Midgard, also der Erde, derart heftige Erdbeben geben wird, dass sich Lokis Kinder Fenrir (genau, der Wolf) und Jormungand (auch bekannt als Midgardschlange) befreien können und zusammen mit den Riesen die Götter und Asgard niedermachen. 

Wobei, so ganz einig ist man sich, was den Ablauf angeht wohl nicht, kann gut sein, dass Fenrir und Jormungand schon frei sind. Fest steht aber, dass am 22. Februar Heimdall in sein Horn bläst und damit die Götter auf's Schlachtfeld ruft. Und wenn Odin, Thor und Co sich mit den Riesen kloppen, haben wir halt auch was davon.

Immerhin ist der 22. ein Samstag. Samstags kann ich lang schlafen, zumindest, wenn die Erdbeben nicht schon am frühen Morgen beginnen oder Heimdall nicht zu laut in sein Horn bläst.

Sollte das wider Erwarten (einiger) nicht passieren, hätten wir dann als nächsten Termin nicht mal zwei Wochen später den 4. März. Da soll nach Interpretationen der Texte von Nostradamus die Börse in den USA so dermaßen crashen, dass die Wirtschaft nicht nur dort sondern weltweit komplett zusammenbricht. Das stürzt die Welt ins Chaos. Kriege inklusive.

Und sollte auch der Crash ausbleiben, hey, Anfang Juni erreicht uns das Unglück aus den unendlichen Weiten des Weltraums. Nein, kein Meteorit. Pffff, ich bitte euch, das ist so 2012! Diesmal ist es eine, haltet euch fest, SÄUREWOLKE AUS DEM ALL! Das zumindest behauptet ein Wissenschaftler aus Cambridge, der angeblich Verbindungen zur NASA hat. 

Außerdem soll Kim Jong-un dieses Jahr Unsinn mit großen Auswirkungen anstellen, auch das hat angeblich Nostradamus vorhergesagt.

Na denn, genießt die Tage.... 


Quellen: hier, hier, hier und hier

Kommentare:

  1. Das müssen wir verschieben, ich habe keine Zeit für den Weltuntergang.

    AntwortenLöschen
  2. Also am 22.02. kann ich auch schon mal nicht. Hochzeitstag, und zwar meiner. Das geht gar nicht!
    Verschieben....ja gute Idee, bin ich auch dafür!

    AntwortenLöschen
  3. Also so geht das aber nicht, das war bei den letzten Malen auch schon so, immer hatte wer grad keine Zeit und keine Lust auf den Weltuntergang. So bringen wir den doch nie hinter uns.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht könnte man sich ja endlich mal auf einen gemeinsamen Termin einigen. Aber dann bitte mit - Moment, eben rechnen - ungefähr 60 Jahren Vorlaufzeit. Das müsste mir auf jeden Fall reichen. Etwas Karenzzeit ist ja nie verkehrt.

      Löschen
    2. Nö, 60 sind zu kurz, ich hab viel zu organisieren und diejenigen geben ja auch nicht gleich wieder Rückmeldung, ob denen der Termin dann paßt. Und was ist, wenn jemand krank wird zwischendurch? Oder auch Urlaub hat?
      Wieso müssen wir den eigentlich hinter uns bringen? Wer sagt das? Vergessen wir ihn doch einfach. Braucht doch eh kein Mensch so was.

      Löschen
  4. Es ist halt frustrierend und anstrengend, wenn man sich ständig drauf einrichtet und lebt als gäbe es kein Morgen und dann gibt es doch wieder eins.

    AntwortenLöschen
  5. Na, dann hab ich ja mit Frau Blume im SonnenWolkenHeim die beste Aussicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann macht es euch gemütlich und genießt. :)

      Löschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.