Montag, 18. November 2013

Plastik in der Zahnpasta

Habt ihr euch schon mal damit befasst, was genau "Micropearls" und andere diverse Reinigungspartikel in eurem Duschgel, eurer Zahnpasta etc. sind? Hättet ihr gedacht, dass das Plastik ist? Ich zumindest bin bis vor Kurzem nicht auf die Idee gekommen, bzw. ich habe mir einfach keine Gedanken darüber gemacht. 

Nun gut, ist es halt Plastik, und?


Ich werde wohl künftig auf Sachen mit "Micropearls" und Ähnlichem verzichten.

Kommentare:

  1. Ja, hab ich auch heute gelesen... unfassbar. Wieso darf die Industrie so was? Denkt da vorher keiner mal drüber nach?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vermutlich denkt da schon jemand drüber nach und es gibt mit Sicherheit auch Leute, die vorher warnen, aber sie werden schlichtweg ignoriert. Geht ja um Geld.

      Löschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.