Sonntag, 14. Juli 2013

Ich schwöre...

... Coninakatze lacht mich aus. Gestern habe ich angefangen, ein paar Übungen für die Oberarme zu machen, u.a. sogenannte Bench Dips, fragt mich nicht, wie man das auf Deutsch nennt. Dabei stützt man die Hände hinter sich auf einem nicht zu hohem Stuhl oder einer Bank auf, Arme angewinkelt, Popo schwebt in der Luft, Beine für Anfänger angewinkelt und drückt sich dann mit den Armen hoch. so eine Art rückwärtige Liegestütze. 

Als ich das gestern Abend zum ersten Mal machte, setzte sich Conina vor mich hin und guckte mir zu und ich bin mir sicher, sie hatte ein fettes Grinsen im Gesicht!


Kommentare:

  1. Hm, werden die Oberarme davon dünner? So baut man doch Muskeln auf oder? Gut ok, wenn man jetzt in den Oberarmen nur Fett hat... aber werden die dann nicht noch dicker? Naja für die Brust solls ja auch gut sein :D vielleicht probier ich das auch mal...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar baut man damit Muskeln auf, das ist ja auch genau der Grund warum ich das mache. Ich habe dort leider einiges an Fett, bzw. Geschwabbel und ich hoffe, dass die Oberarme durch die Übung dünner, weil straffer werden. Bei mir sammeln sich die Kilos gern am Oberarm und an den Oberschenkeln.

      Löschen
  2. Hmm, kopfkratz - auch ich habe so meine Bedenken, DENN Busen kriegst'De davon aber auch gehoerig 'aufgebaut' ! (= was glaubst wovor mir alles in Zusammenhang mit meinem bevorstehenden Umzug graut? Neue Klamotten, weil 'das Miststueck' sich dann 'aufmuskelt' = mercie mousie - das fehlt mir gerade noch, kaum dass ich das 'Bierfaesschen' um die Mitte unter Kontrolle habe - seufz! )

    Glaubst Du nicht, dass Du - in Deiner speziellen 'Situation' - nicht vielleicht besser drann waerst mit einem dieser (wenn auch teuren) Celulite-Praeparaten, da 'punktgenauer' ?

    LG, G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, selbst für meine Brust wäre das eher positiv, denn auch da schadet ein wenig Straffung und Hebung nichts - im Gegenteil. ;) Ich habe keine Cellulite an den Oberarmen, da ist nix dellig, es ist einfach nur Schwabbel und untrainierter Muskel. Das habe ich von der Seite meines Vaters und da mütterlicherseits, da hatten viele Frauen kräftige Oberarme.

      Löschen
    2. Also kräftig im Sinne von deutlich mehr Umfang.

      Löschen
    3. Ich bin übrigens 2011 eine ganze Weile regelmäßig mit einem Rudergerät gerudert und das hat auch Arme und Brust trainiert und aufgebaut, konnte da keine Nebenwirkungen im Sinne von "plötzlich zuviel Brust" feststellen, es war nur alles straffer und knackiger. :D Leider habe ich hier keinen Platz, das Rudergerät aufzustellen. :(

      Löschen
    4. Tja, Du gehst ja schliesslich schon von 'Vorhandenem' aus; meine Planung 'be-in (oder 'out' ? ;-) ) haltet eigentlich als Basis NIX.
      Aber: mir derzeit auch relativ wurscht; die 'Mormone' der Wechseljahre scheinen bei mir ja auch noch gehoerig sich zu streiten, wohin's denn lang gehen soll = abwarten, fluchen und Tee trinken. :-D
      Nur: meine Schuhe wuerde ich wirklich gerne immer (wieder) sehen - egal welche erlaubte oder 'am falschen Platz' Kurve sich da irgendwo an meinem Koerper rum modeliert.
      Scheiss ist nur: Schuhgroesse 35/36 !!! ;-) ;-)

      So lange das nicht so ist, wie aufgrund eines T-shirts, getragen von jungem Mann an der Haltestelle mit dem Schriftzug 'show me your titts'. Worauf die aeltliche Dame daneben einmal kurz den wadenlangen Saum ihres Rockes nur maessig anhob und ..... siehe da ... da waren sie (die Titts) ;-) :-D

      LG, G.

      PS: geh' jetzt besser ins Bett, 'Maedel' - Du siehst doch, dass ich kein guter Umgang bin - tztztz ;-) !
      Big Hug and night night sleep tight und liebevollen Kuss auf die Stirne hierzu.




      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stell dir vor, das weiß ich! Hab ich ich irgendwo geschrieben, dass die Brust ein Muskel ist? Nein, habe ich nicht! Alles, was ich geschrieben habe, war, dass mein Training alles straffer und knackiger gemacht hat und das bezog sich allgemein auf meinen Körper und nicht nur auf die Brust, nichtsdestotrotz hat sich das Training auch positiv auf die Erscheinung meiner Brust ausgewirkt. Denn wie du ja weißt, auch Frauen haben Brustmuskeln und die zu trainieren hat sehr wohl Auswirkungen auf die komplette Brust.

      Es nervt, dass du ständig belehren musst. Ich bin nicht doof! Ich bin eine belesene 39 Jahre alte Frau, die zwar am liebsten SciFi und Fantasy liest, aber nicht nur. Und auch ich habe im übrigen einen medizinischen Background. Ich bitte dich hiermit, hier nicht mehr zu kommentieren. Entfolge bitte meinen Blog.

      Löschen
    2. @Koelschgirl: *applaus*! :)

      Löschen
  4. Back on topic: da ich mich nicht zur Lachplatte von Kuhkater & Co machen möchte, wenn ich "den Adler" und sonstige Übungen mache, habe ich mich entschlossen, mein Yoga in meiner Mittagspause oder vor Kursbeginn in meinem Büro zu machen, da bin ich nicht irgendwelchen hämisch grinsenden Zwei- oder Vierbeinern ausgeliefert, wenn ich mich mal wieder verknote ;-)

    AntwortenLöschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.