Sonntag, 14. Juli 2013

Frage: Was gefällt euch am besten?

Ich würde mir gerne diesen Schriftzug stechen lassen, der eine sehr persönliche Bedeutung in Bezug auf meinen Schatz hat. Die Stelle dafür wird kurz unter dem Handgelenk innen sein. So kann ich das Tattoo zeigen, wenn mir danach ist, es aber auch mit einem Armreif oder einer Armbanduhr verdecken, wenn es sein muss. Ich habe den Schriftzug in ein paar leicht unterschiedlichen Ausführungen angefertigt und habe auch meine Favoriten, aber ich bin einfach mal neugierig, welcher euch spontan am meisten zusagt. Wenn ihr Tattoos ganz furchtbar findet oder meint, man sollte sich aus diesen oder jenen Gründen nicht tätowieren lassen, dann behaltet es bitte für euch. ;)






Kommentare:

  1. Nr. 8 - wenn's denn schon unbedingt sein muss; ansonsten lieber Nr. 9
    ;-)

    LG, G.

    Grund: sehr viel deutlicher lesbar als die anderen Varianten und darum 'schnell kenntnisgenommen = schnell wieder wegschauen koennen' - sorry.



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manche können's wohl einfach nicht lassen ... -.- Sorry.

      Löschen
    2. G. verzeihe ich es auch wenn mir ein "Seufz!!!" entwisch. Jemand anders flog in den Mülleimer, weil er es einfach nicht lassen kann zu "kritisieren".

      Löschen
    3. sorry, Leute, habe hier selbst seeeehr viele Freunde mit Tatoos; ich kann sie tollerieren, aber selbst eines haben (wollen) dauert wohl noch!
      Entschuldigungs-Hug, liebes Koelschgirl und danke fuer's in Schutz nehmen.

      Ich kann auch Zigaretten nicht leiden; aber ich kaufe jedem gerne seine Glimmstengel auf meiner eigenen Shopping-tour (plus denke 'duty-free' fuer andere wenn ich's selbst schon nicht nutze)
      Hubby und ich hatten jaaahrelang 'job-sharing': er rauchte und ich hustete; wenigstens haben die Zigaretten nicht seinen Charakter (wie unter Alk.-Einfluss) verrissen !!!
      Er war auch so nett und hat wegen mir nicht IM Haus geraucht. Stattdessen habe ich uns dann extra dafuer den Balkon seeehr gemuetlich 'eingerichtet' (ich war trotzdem immer mit ihm beim Rauchen !!!)
      Jetzt werden hierzulande die armen Raucher ja derart gehaessig behandelt, dass man fast schon aus Protest diese manchmal schuetzen wuerde wollen.
      Die Sicherung komplett durchgehauen hat's mir allerdings einst in einem riiiiesen Verkaufsladen, Lagerhallen-Stiles, wo ich urploetzlich folgendes beobachten konnte:

      a) eine 'Anlieferungs-Garagentuere' war offen und 3 Maenner sassen auf Klappstuehlen in deren Naehe und hatten smocko (Kaffe-Pause; plus qualmten hierzu)

      b) bei Oeffnung der total schraeg ggue. liegenden Eingangstuere quoll dadurch etwas Rauch in die Halle


      c) 'mittel-aelterliche' Mutter mit nicht einmal 1-jaehrigem Kind betritt Halle; schaut wuetend und geht - zu meiner Verblueffung - Richtung Garagentor. Dies mit dem Kleinkind vor sich UEBER Kopf haltend die Maenner anschreiend "can't you see there is a Baby in the house?"

      d) ich musste mich hinterher beim Laden-Inhaber rechtfertigen, weil ich der Dame meinerseits in seeehr bestimmten Ton 'empfahl'

      da) selber das Kind besser in Sicherheit zu halten
      db) Die Maenner ERSTER waren und sie selbst erst spaeter hinzu kam
      dc) Manchmal doch noch Mehrheit siegt und nicht Diktatur eines Einzelnen zu gelten hat.

      Sorry fuer mein vielleicht seltsames Gerechtigkeitsgefuehl und generelle Ehrlichkeit.
      Letztere hat mich kuerzlich auf einem anderen Blog in leichte Probleme gebracht, weil ich dort - ausnahmsweise einen absichtlichen Fehler bezueglich meines Alters einbaute. Nachdem der Kommentar aber gesamt geloescht wurde (obwohl mit Sicherheit von einigen trotzdem vorher zur Kenntnis genomen), weiss ich aber jetzt nicht mehr 'welche exakte Luege' ich aufgetischt hatte.
      Ergo, so wie ich immer sage: bleibe bei der Wahrheit, dann haelt man sich dafuer sein Gehirn fuer Sinnvolleres frei! ;-)
      Ausserdem mag ich auch keine Gallenkoliken - nur weil staendig jemand mir den Mund verbieten wuerde/muesste/wollte; tue ich das umgekehrt? Alle anderen sind 'richtig' ?

      LG, G.
      (mit Danke-Hug fuer 'Schutz und Schild' noch einmal )



      Löschen
  2. Ich bin für 5. - bloß nix fettes. Evtl. dann mit einer zarten Schattenkontur, aber da kann dir dein Tätowierer bestimmt was gutes zeigen ...

    Wird das dein erstes?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jepp, wird mein erstes. Vermutlich aber nicht das letzte. :D Über Schattierung hab ich auch nachgedacht, aber da lass ich mich dann wirklich beraten, was gut aussieht auf der Haut. :)

      Löschen
  3. ..die 7., das Schriftbild ist am "weichesten", wenn Se verstehen, was ich meine.......;o)
    woher kenne ich das Wort?.....Diana G., oder ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, hab ich nie gelesen. Das ist in unsere Trauringe graviert. Ich interessiere mich ein wenig für Gälisch und er und ich fanden das beide schön. Ich habe es glaube ich aus einem Forum.

      Löschen
  4. Die 7 finde ich am "klassischsten", daher stimme ich dafür. Außerdem ist es nicht zu fett, bei der 8 finde ich, kann man das "m" nicht so gut erkennen..

    AntwortenLöschen
  5. Also ich finde die 1 und die 8 am Besten.

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt auch die Nr. 7 am besten, aber vielleicht hat der Tätowierer auch noch ein paar Ideen. Wenn ich mich trauen würde (und das Geld stimmen würde), hätte ich an derselben Stelle auch schon eins. Ich finde das eine sehr schöne Stelle für ein Tattoo. LG

    AntwortenLöschen
  7. Ich weiß nicht, wer von euch, die hier kommentiert haben, auch oben in der Umfrage gevotet haben. Wer z.B. mit dem Handy surft oder Java Script sperrt, der sieht sie wohl nicht. Aber wenn ich mal zusammenzähle, dann liegt bisher Nr. 7, gefolgt von Nr. 8 und Nr. 5 vorne.

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde auch Nummer 7 gerade für das Handgelenk am besten geeignet - zart, aber dennoch wahrnehmbar.

    An dieser Stelle habe ich auch schon in Gedanken mit einem Tattoo gespielt, aber bislang ist es nur ein Gedanke (abgesehen davon, dass selten jemand meine Vorstellung aufs Papier bringen kann, ohne, dass ich daran noch etwas auszusetzen habe...und zeichnen kann ich leider nicht *seufz*).

    Viele Grüße.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Koelschgirl,
    was hast Du für eine schöne Heimatstadt, war neulich drei Tage in Köln und bin ganz begeistert. Habe gestern für Tattoo Nr.3 gestimmt, konnte aber den Kommentar nicht los werden. Wird das farbig oder nur eine Farbe? Ich denke, am besten wird Dich die Person beraten, die das Tattoo sticht. Soll ja auch auf der Haut so aussehen, wie Du es entworfen hast.
    Und noch was off topic. Es gibt Bügel-BHs ohne Metallbügel, hab ich letzte Woche gesehen.
    Grüße aus Genf,
    Pia

    AntwortenLöschen
  10. Duuuhuu,
    koennte ich mit Dir vielleicht noch einmal Deine Tattoo-Absicht - vor allem 'DAS' geplante Wort diskutieren, bitte? Es ist mir ja etwas unangenehm ausgerechnet Dich jetzt darauf hin zu weisen, aber: koennte es sein, dass dieses Wort evtl. einem spaeteren Partner in Deinem Leben sehr weh tun koennte? Wuerde bei 'wenn doch' zumindest fast empfehlen, die Entstehungsgeschichte davon dann 'mercifuly' noch in GoeGa's Lebzeiten, aehem - sorry, 'hineinzuluegen'.
    Schmeiss diesen Kommentar ruhig raus, wenn ab-so-lut non-diskutabel fuer Dich = akzeptiert und vollstes Verstaendnis; sowie sorry fuer womoeglich zuuu 'Verkehrt-Denken' in der Sache; bei Dir Schmerz aufzureissen oder vermeintliches 'Dich-nicht-verstehen-wollen'. Betonung bitte auf "VERMEINTLICH" = ich bitte Dich innigst dafuer!



    LG, G.
    (gleich mal mit grounding-liebevollem-Beruhigungs-Hug hierzu, denn Deine Seele wird sich zu diesen Zeilen mit 110 % Sicherheit sehr schmerzlich aufbaeumen - sorry hierfuer, aber: hilft wenigstens meine liebevolle Auffang-Absicht ein wenig? Du weisst, ich bin kein guter 'Gut-Wetter-Freund' - dafuer lehne ich mich viiiiel zu oft 'zuuu weit aus dem Fenster der gesellschaftlichen Limits' - seufz !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde das heute Nachmittag/Abend mit einem eigenen Blogeintrag beantworten. Vorab: Du hast keinen Schmerz aufgerissen, da kann ich dich schon mal beruhigen.

      Löschen
    2. Danke - ich glaube, alle anderen Kopfschmerzen kann ich ertragen. Bitte glaube nicht, dass ich Dir wirklich 'Nr. 9' einreden will. It's really up to you!

      LG, G.

      Löschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.