Mittwoch, 6. Februar 2013

Simon's Cat in 'Feed me'

Nachdem ich nicht schlafen kann, weil a) mir seit ca. 23 Uhr übel ist (ich sag mal, schade um's Abendessen) und b) ich Dienstagmorgen vergessen habe, meine Ohrenstöpsel wegzutun und ich vorhin nur einen finden konnte (wo der andere ist, wissen nur die Katzen), war die Nacht wenigstens dazu gut, zu entdecken, dass es schon seit Montag einen neuen Simon's Cat-Clip gibt. Und da ist er:



 Jetzt versuch ich nochmal, wenigstens  noch knapp 3 Stunden Schlaf zu bekommen, bevor der Wecker klingelt. Eigentlich hab ich einen Home Office-Tag und könnte auch noch länger schlafen, aber ich hab mir ein Päckchen, das seit ein paar Tagen in der Postfiliale auf mich wartete, per Zweitzustellung erneut schicken lassen und das müsste morgen, bzw. gleich eigentlich eintreffen. Normalerweise kommt der Paketbote immer so gegen 9 Uhr. Wahrscheinlich kommt der diesmal erst nachmittags.

Kommentare:

  1. Simons Katze ist super gemacht und immer sehenswert. Aber Übelkeit und Schlaflosigkeit .... das ist keine gute Mischung. Hoffentlich geht es Dir jetzt besser.
    Viel Spaß mit Deinem Paket! (Was gibts denn Schönes?)
    Liebe Grüße,
    Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich habe keine Ahnung, was es sein könnte. Ich erwarte nix, was nicht an meine Packstationsadresse gehen würde. Der Paketbote war wohl auch grad da, aber bei mir hat es nicht geklingelt. Ich leg mich noch was hin.

      Löschen
  2. Liebes Koelschgirl,

    ich bin gestern zufällig auf deinen Blog gestossen (in meiner Wohnung stinkt es auch!), der mich sehr bewegt hat und ich möchte dir hiermit mal ganz liebe Grüsse da lassen. Ich liebe Katzen und Simons Cat ist einfach toll. Danke, dass du mich auf den Clip aufmerksam gemacht hast, den kannte ich noch nicht.

    Alles Liebe
    Casiopya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich willkommen Casiopya und liebe Grüße zurück. Und gern geschehen. :)

      Löschen
  3. Örks, Du auch … da geht momentan mal wieder was ’rum. Gute Besserung!

    Btw, Katzen: unsere Plüschnase Sam ist seit einer Woche weg. Falls hier Ladenburger mitlesen sollten und jemandem davon ein Albino-Angorakater auffällt oder zugelaufen ist, bitte Bescheid! Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Heute geht's wieder und auch der Kaffee schmeckt wieder.

      Wenn du magst, kann ich deinen Kommentar als eigenen Blogeintrag reinstellen, dann lesen es mehr. Ich hoffe, Sam taucht schnell wieder auf. Die Daumen sind gedrückt.

      Löschen
    2. P.S. Kann auch gern ein Foto hier reinstellen. Und könnte es über Facebook verteilen.

      Löschen
    3. Danke, aber Sam scheint hier mitzulesen: Seit heute Mittag isser (mit kurzen Unterbrechungen) wieder da und schläft gerade drüben im Wohnzimmer auf dem Kratzbaum. Ich werde aber trotzdem hier mal ein paar Flugblätter an Bäume tackern, um ’rauszukriegen, wo der sich noch so durchfrißt …

      Auf das Angebot mit dem Bild komme ich vielleicht noch zurück. Danke schon mal!

      Löschen
    4. Schön, dass er wieder aufgetaucht ist. :)

      Löschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.