Montag, 18. Februar 2013

Selbstprogrammierung


From Millan.Net

Ich werde bekommen, was ich mir wünsche.



Aber unterstützendes Daumendrücken ist immer willkommen. :)

From Millan.Net

Wenn es geklappt hat, lass ich euch wissen, was mein Wunsch war.
Wenn nicht, behalte ich ihn für mich.



Kommentare:

  1. Ok....meine Daumen sind gedrückt :)
    Ich hoffe das Du uns aufklären wirst um was es sich handelt :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Was das Fit Feelgood angeht, wie lange kommst du mit einer Dose so hin? Bzw. wieviele Portionen/Mahlzeiten geben eine Dose her? So alle paar Wochen oder wenn die Waage wieder zu sehr nach oben ausschlägt, lege ich mal eine kleine "Almasedkur" ein. Ich suche noch nach einer preiswerten aber guten Alternative dazu.

    ---

    wenn du die turbo machst 3 tage musst jeweils zwischen 3-5 shakes am tag nehmen. Wenn du die normale machst eine gute woche... 2x normal essen und den rest den shaker.. und hab auch almaset immer gemacht aber ist ziemlich teuer eine dose.. die dose hier kostet um den dreh 6-7 euro dm kann es sein das du es günstiger bekommst. Meine freundin macht normal damit diät, frühstück und abendessen normal mittags den shake hat auf 6 monate 30 kilo abgenommen


    http://www.abnehmen.com/eiweissbasierende-diaeten/132298-layenberger-fit-feelgood.html

    AntwortenLöschen
  3. Logisch, ich drück auch mit.
    Aber auch wenn´s nicht geklappt hat, kannst es ruhig sagen.
    ist ja sonst gemein. Uns neugierig machen und dann nichts verraten.:D

    AntwortenLöschen
  4. Danke euch allen. <3 Ich weiß, es ist ein bisschen gemein, nicht zu sagen, worum es geht, aber manchmal fühlt es sich einfach richtiger an, nicht zu konkret zu werden. Aber ein bisschen was in Richtung Wunscherfüllung hat sich bereits getan. Aber bis zur endgültigen Erfüllung kann es evt. noch was dauern.

    AntwortenLöschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.