Donnerstag, 21. Februar 2013

Die ersten Erdbeeren des Jahres

Vorhin war ich einkaufen und an der Obst- und Gemüsetheke schlug mir ein verlockender Duft nach Erdbeeren entgegen. Erdbeeren? Um diese Zeit? Und dann riechen die auch noch so erdbeerig? Bestimmt schweineteuer. Das Gegenteil war der Fall, 59ct für eine 250g-Schale, da hab ich zugschlagen und zwei Schalen der duftenden Früchtchen. Klimabilanz und Co waren mir in diesem Moment ziemlich egal, bei diesem Duft ist mir schlicht und ergreifend das Wasser im Mund zusammengelaufen. Nun hatte ich die leise Befürchtung, dass meine Zunge nicht das Geschmackserlebnis bekommen würde, welches ihr meine Nase versprach, aber was soll ich sagen? Boah, sind die lecker! 



Und so gab's heute zum Abendessen Erdbeeren, dazu ein paar Minipoffertjes mit Philadelphia Milka. Letzteres wollte ich schon eine Weile mal probieren und ich muss sagen, schmeckt gut. Das wird sicher ab und an wieder mal in der Einkaufstasche landen. Ach ja, runtergespült wurde das ganze mit Orangensaft aus 100% Frucht. 

Irgendwie wie Frühling für Mund und Magen.

Kommentare:

  1. Die Erdbeeren kommen jetzt schon aus Portugal, da ist es schon warm und die Erdbeeren schon reif.. aber dass sie auch gut schmecken hätte ich mir auch nicht denken lassen. Ich werd mal die Augen aufhalten.
    Übrigens hab ich in Bezug auf Klimabilanz grad gelernt, dass es ökologisch sinnvoller ist, im Winter und Frühling Äpfel aus Neuseeland zu kaufen (die kommen mit dem Schiff), als die Äpfel aus Deutschland - die werden nämlich in Kühlhäusern mit hohem Stromverbrauch gekühlt.. wir machen so viel aus gutem Willen falsch, da spielen ein paar frühe Erdbeeren sicher keine so große Rolle! :-) Guten Appetit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :) Wer blickt da auch schon wirklich durch? Letztendlich kann man nur nach bestem Wissen und Gewissen handeln. Die Erdbeeren waren übrigens von dem Laden, der mit P anfängt und mit Y aufhört. ;)

      Löschen
  2. Mmh, alle die ich hier finde sind aus Spanien.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch davon ausgegangen, dass sie aus Spanien sind, hab aber nicht nachgeschaut. Ich könnte jetzt mal schauen, was auf der Folie steht, aber es ist so schön kuschelig unter meiner Decke.

      Löschen
    2. Kann auch Spanien an der Grenze zu Portugal gewesen sein.. irgendwas über Erdbeerfelder da hat mir eine Freundin erzählt, die zur Erdbeerzeit durch Spanien Richtung Portugal unterwegs war..

      Löschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.