Freitag, 4. Januar 2013

Wenn man nachts nicht schlafen kann...

...dann setzt man sich z.B. eben nochmal an den Laptop. Zumindest ich tue das - nachdem ich Coninakatze ein bisschen in der Badewanne hab plantschen lassen. Nicht mehr lange und sie weiß, wie sie den Wasserhahn selber aufmacht. Ist halt ein Hebelmodell, da reicht es eigentlich, wenn sie von unten dagegen drückt. Und erste Ansätze hat sie heute gezeigt. Vielleicht sollten wir das Plantschen eine Weile lassen, damit sie wieder vergisst, wie's geht, sonst steigt mein Wasserverbrauch ins Unermessliche.

Zurück zu mir, ich bin grad ein bisschen im Doctor Who-Fieber, nachdem ich mir ja die Staffeln 1 bis 6 und die 10th Doctor Specials selber zu Weihnachten geschenkt habe. Bin jetzt grad bei Staffel 3. Hatte ich schon erwähnt, dass ich ein bisschen in den 10. Doktor verknallt bin? Ja, auch mit 39 darf man das noch. Pöööh.

Nuja, also, ich, schlaflos, wach, am Laptop, komme auf die Idee mal zu gucken, was es so auf DaWanda und Etsy für Doctor Who-Zeug gibt. Beim "klassischen" Merchandising war nicht so das Rechte dabei oder es war mir dann doch zu teuer. Allerdings irgendwann will ich noch meinen eigenen Sonic Screwdriver! (Sorry an die Nichtfans die jetzt vermutlich lauter Fragezeichen in den Augen haben. Die Fans werden mich verstehen.) Auf Etsy stieß ich dann bei einem Händler aus Illinois/USA auf ein Schmuckstück, das mir ganz arg gefiel und ich bestellte es auch, leider hatte ich aus lauter Begeisterung zuerst nicht richtig gelesen und dachte, das sei ein Ring. War es aber nicht, es war ein Armreif. Und als Armreif gefiel es mir nun nicht mehr so gut.

Ich hab den Verkäufer dann gebeten, den Verkauf zu stornieren, was dieser auch direkt tat und auch sofort bei Paypal eine Rückbuchung veranlasste. In seiner Mail an mich schlug er mir eine Alternative vor, diesmal wirklich ein Ring. Dazu noch eine ganze Ecke günstiger, als der Armreif und nun geht der nächste Woche auf die lange Reise von Illinois nach Baden-Württemberg. Bin mal gespannt, ob er noch einen Umweg über den Zoll macht. Ich hoffe nicht, nicht wegen zusätzlicher Kosten, sondern weil man da saublöd hinkommt.

Das ist das gute Stück



Wer auch mal in dem Shop stöbern will: TimeMachineJewelry Es gibt dort wirklich nette Sachen im Steampunk- und viktorianischen Stil und eben auch Schmuck mit Motiven aus Doctor Who. Der Ring plus Versand kostet mich übrigens grad mal 13,97 Euro!



Kommentare:

  1. Toller Ring! Ich bin leider gegen alles, was nicht echt Gold ist, allergisch :(

    Aber ich liebäugele gerade mit der "Heart Of The Tardis" Kette, bei der man die Silberkette ja gegen eine aus Weissgold austauschen könnte. Hachz <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, so eine Allergie ist Mist. Eine Freundin von mir hat das auch, wobei sie, wenn ich das richtig im Kopf habe, auch reines Silber vertragen würde, aber das gibt's so gut wie nie. Und selbst wenn nur kleinste Spuren anderer Metalle oder - der Supergau - Nickel drin ist, bekommt sie heftigsten Ausschlag.

      Ich hab da glücklichweise so gar keine Probleme mit.

      The Heart of Tardis ist auch hübsch. Wobei ich im Großen und Ganzen eine Aversion gegen Schmuckstücke in Herzform habe. ^^

      Ich bin wirklich megagespannt auf den Ring - wenn das nur nicht so lange dauern würde aus USA nach D zu schicken. :(

      Löschen
    2. Eben, dem Silber ist leider immer irgendwas beigemischt. Gott, hör mir auf mit Nickel... :/

      Bei mir klappt das mit dem Versand USA-GER und umgekehrt meist in 5 - 6 Tagen (inkl. Zoll) :D

      BTW: Hast du's gelesen? Der "Harry Potter" Regisseur will "Dr Who" ins Kino bringen. Na da bin ich mal gespannt...

      Löschen
    3. Nein, hatte ich noch nicht gelesen. Hmm, so gern ich Doctor Who habe, aber ein Kinofilm müsste nicht sein. Ich hoffe, sie kommen dann nicht auf die Idee, in den Film zu viele Infos reinzupacken bzw. zuviel zu "enthüllen", was jetzt noch den Mythos Doktor ausmacht.

      Löschen
  2. Ich ziehe ja den neunten Doktor vor ;o)

    Beim zehnten habe ich ihn immer in seiner Rolle als züngelnder Barty Crouch jr. im Harry Potter Film vor Augen. Dit is' wenich romantisch :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach, das kann ich gut trennen. Generell ist David Tennant so der Typ Mann (unter anderem) der mir gefällt. Und dann der Charakter vom 10. Doktor dazu. Hach... Da schlägt das Geekgirlherz einfach höher. :D

      Löschen
    2. Ja aber dieses irre Grinsen von Nr. 9!!! Dieses GRINSEN!!! Bei sowas schmelz ick halt :D

      (wobei ja das Grinsen von Nr. 10 jetzt nicht sooooo schlecht ist.... aber irgendwie züngeln mir meine Gedanken immer dazwischen)

      Löschen
  3. oh die preise schocken mich jetzt nicht wirklich und die sachen sind ja wunderschön danke dir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Preise sind im Gegensatz zum offiziellen, lizensierten Doctor Who-Massenkram auch mehr als günstig. Ich bin generell immer wieder erstaunt, wie günstig man besonders bei Etsy im Ausland einkaufen kann und wie niedrig die Versandkosten sind. Da frag ich mich, wie es in anderen amerikanischen Shops zu Versandkosten ab 20 Dollar aufwärts kommt. Ich hatte mal ein paar Steampunkstiefel im Auge, da wären allein an Versand nochmal mehr als 50 Dollar dazu gekommen.

      Löschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.