Dienstag, 15. Januar 2013

Opfer-Abo

Das ist das Unwort des Jahres 2012, wie bei Zeit, Welt, Spiegel und was es noch so gibt zu lesen ist. Und ich muss gestehen, ich habe das heute zum ersten Mal gehört. Da ich den Namen des "Schöpfers", der das Wort gerne in Interwiews benutzt hat, nicht nennen will, schreib ich auch nicht mehr dazu. Eine Suche bei google, bing und Co schließt eventuelle Wissenslücken. Nur noch eines, manche Menschen sollten lieber still sein...

Kommentare:

  1. Ach, den gibt es auch noch? Kann man stolz sein, das Unwort des Jahres erfunden zu haben? Weiteres verkneife ich mir, aber Du hast mich auch so verstanden, gell?

    AntwortenLöschen
  2. Bäh...ich find das Wort doof und den Erfinder auch...dabei waren viele der bisherigen Unwörter des Jahres richtig sensationell und haben das Mark der Zeit getroffen, aber das???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jo, ich wunder mich auch wirklich, dass es dieses Wort geschafft hat. Ich weiß inzwischen von einigen, dass es ihnen bis heute nicht "zu Ohren" gekommen ist. Es ist mit Sicherheit ein Unwort, besonders in dem Zusammenhang, in dem dieser Herr das benutzt, aber "des Jahres"? Nuja...

      Löschen
  3. Noch schlimmer finde ich es allerdings, dass dieses Unwort ja nicht von ihm, sondern von seiner Gattin stammt - ok, wenn ich mir den derzeitigen durchschnittlichen IQ dieser Altersgruppe angucke, dann wunderts mich nicht mehr.

    AntwortenLöschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.