Dienstag, 12. Juni 2012

Getan

Nachdem ich mich die Nacht noch bis nach 5 Uhr rumgewälzt habe, hab ich dann doch die Tabletten genommen (2 Stück, normalerweise nimmt man bei Depressionen am Abend 5 bis 7, Tagesdosis ist bis zu 15 von den Dingern). Ich hab von ca. 6 Uhr bis 13:45 Uhr durchgepennt. Und keine Sorge, ich habe nicht vor, das regelmäßig zu tun. Ich habe einen ziemlichen Respekt vor Dingen, die abhängig machen können und bin da eher übervorsichtig. Ich bin sozusagen gebranntes Kind, da ich mehrfach mit dem Thema Sucht durch betroffene Menschen in meinem direkten Umfeld zu tun hatte.

1 Kommentar:

  1. Ich bin trotzdem stolz, das du den Mut hattest die 2 zu nehmen um deinem Körper die Chance zu geben, sich ein klein wenig zu regenerieren, zur Ruhe kommen zu können, Kraft zu sammeln. Und ich bin fest davon überzeugt, das du auch nicht viel mehr davon brauchen wirst.

    AntwortenLöschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.