Freitag, 11. Mai 2012

Sommerhosen und Baldrian

Doof ist, eine Sommerhose, die mir bis vor Kurzem noch zu eng war und nun wieder wunderbar passt, in einem Schrank aufzubewahren, in dem ich Baldrianmäuse für die Katzen lagere. Die sind zwar mehrfach in Plastik eingewickelt, aber offensichtlich hat die Hose trotzdem einen leichten Baldriangeruch angenommen, was die Katzen seeeehr interessant finden. Sie umlagern mein Beine uns stecken ihre Nasen in meine Kniekehlen. Und grad hat mich Coninakatze ins Bein gezwickt.

Und doof ist auch, dass mir sämtliche Sommerhosen und -röcke vom letzten Jahr zu weit sind. Meine Auswahl an luftigen Sachen ist grad extrem eingeschränkt. :(

Kommentare:

  1. da ist wohl mal ein kleiner shopping-tag fällig, was? ;)

    ich bin gespannt, welche röcke und hosen mir noch passen... das ist jedes jahr wieder eine überraschung... *seufz*

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe, das du noch genug passende Sachen hast. Ich hab gestern noch spontan ein kurzes Kleid und einen Rock gekauft. Ein Blümchenkleid, von dem ich nicht dachte, dass es mir steht. Aber es sieht super aus und ich wirke nochmal schlanker als ich eh schon bin. ^^ Schade, dass es jetzt erstmal wieder zu kühl dafür ist.

    AntwortenLöschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.