Sonntag, 22. April 2012

Magnifying the Universe - Das Universum vergrößern


Copyright 2012. Magnifying the Universe by Number Sleuth.

Diese interaktive Infografik von "Number Sleuth" illustriert maßstabsgerecht mehr als 100 Objekte innerhalb des sichtbaren Universums; von Galaxien über Insekten,  über Nebel und Sterne bis hin zu Molekülen und Atomen. Zahlreiche "Hot Spots" entlang des Schiebereglers erlauben den direkten Zugriff auf Planeten, Tiere, das Wasserstoffatom und vieles mehr. Während des Scrollens dreht sich rechts unten ein Skala mit, die die jeweils aktuelle Vergrößerungsstufe anzeigt. 


Anleitung

1. Um diese interaktive Infografik im Vollbildmodus zu erleben (was empfehlenswert ist), klicke den "Full Screen" Button oben rechts im Bild.

2. Wähle einen der neun Startpunkte indem du eines der neun Bilder anklickst. Von links nach rechts: Atome, Tiere, Gebäude, Berge, Planeten, Sterne, Nebel, Galaxien und das sichtbare Universum.

3. Unten in der Grafik befindet sich ein blauer Kreis, den du anklicken kannst. Ziehe den Kreis nach links, um herauszuzoomen und nach rechts, um hineinzuzoomen.

4. Um wieder zu einem der neun Eingangspunkte zu gelangen, klicke auf den entsprechenden gelben Punkt unten in der Grafik.




Quelle: http://www.numbersleuth.org/universe/
Übersetzt von: Koelschgirl

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.