Montag, 6. Februar 2012

Was mir gefällt - Part II




Die leckerste Schokolade, die ich je gegessen habe, wird von der Åre Chokladfabrik in Schweden hergestellt. Zugegeben, knapp 7 Euro pro 100g Schokolade sind ein stolzer Preis, aber die von den drei Freundinnen Marina Hansson, Eva-Lena Grape und Marie Söderhielm in liebevoller Handarbeit hergestellen Pralinen und anderen Leckereien sind ein solches Geschmackserlebnis, dass man diese gar nicht auf einen Rutsch verschlingen kann. Meine Tüte "Irish creamtryffel" hat über eine Woche gehalten, denn mehr als zwei oder drei Stück auf einmal habe ich nie genossen. 









Entdeckt habe ich die Pralinen in einem hübschen kleinen, noch recht neuem Laden mitten in Mannheim, der sich "smykke - nordisch leben" nennt und von sich selbst sagt, dass es dort "schmucke, schöne Dinge zum Leben und Genießen aus Skandinavien und dem Baltikum" gibt. Auf  der Internetseite http://www.smykke-living.de/ ist aktuell noch nicht viel zu sehen, aber auf der Facebookseite gibt's News und Produktvorstellungen. Wer sich mal so in der Ecke Wasserturm/Hauptbahnhof herumtreibt, der sollte unbedingt einen Abstecher in die Moltkestraße machen und dem Laden einen Besuch abstatten.





Wo ich grad bei leckeren Sachen und empfehlenswerten Adressen bin, ein urgemütlicher Ort zum Entspannen ist "Der Teesalon" British Teahhouse mitten in den sogenannten Quadraten von Mannheim. Dort ist von Montag bis Samstag, 12 bis 18:30 Uhr und Sonntags von 15 bis 18 Uhr Teatime. Zum Tee, den man wahlweise tassen- oder kannenweise genießen kann, gibt es klassische britische Köstlichkeiten, wie z.B. Scones mit Clotted Cream, hausgemachte Kuchen oder Sandwiches oder wenn man richtig Hunger hat, auch Hauptgerichte, wie zum Beispiel Tagliatelle oder Tortellini mit hausgemachtem Walnuss-Basilikum-Pesto oder Pesto-Rosso. Außerdem gibt's dort fritz-kola und -limo. :)




Quellen: 

Kommentare:

  1. gespannt bin und mal bestellt hab

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Die Schokolade? Ich fand die Versandkosten echt happig. Das lohnt sich irgendwie nur bei einer Groß- bzw. Sammelbestellung. Aber lass mich wissen, wie es dir geschmeckt hat, ja? :)

      Löschen
  2. bei deiner schokoladenbeschreibung läuft einem ja das wasser im mund zusammen... :D

    und in diesem teesalon würde ich auch gerne mal tea-time machen :) vielleicht komme ich ja mal nach mannheim, bei gelegenheit. dann können wir uns da reinsetzen :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Schokolade will ich jetzt sofort !!!!!!!!!

    Lecker klingt Deine Beschreibung....

    AntwortenLöschen
  4. War ja klar. Wenn ich aus der Ecke weg ziehe, machen interessante Läden auf...Unerhört so was!

    ;)

    AntwortenLöschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.