Mittwoch, 14. Dezember 2011

Was Schatz gefreut hat

Was Schatz gefreut hat waren die vielen Daumendrücker, Genesungswünsche und virtuellen Drücker. Deshalb fndet er es ein wenig schade, dass ich "ihn" nun in den geschlossenen Blog verlegt habe, da darf er nämlich nicht mitlesen. Dabei hat er doch seit gestern im Krankenhaus Internetzugang dank eines Surfsticks. Also wer noch was für ihn loswerden will, der kann das hier tun, dann freut er sich noch mehr. ;)

Kommentare:

  1. Hallo Koelschgirl's Schatz :)

    Da fühlt man sich doch fast wie ein Privatpatient, oder? Eine virtuelle Privatstation nur für dich *g*

    Ich wünsch dir weiterhin gute Besserung und drücke alle Daumen und belege die Gebets-Hotline, dass du schnell wieder Blutwerte im Normbereich hast!

    Liebe Grüße vom Schäfchen mit dem gerade leberkranken Mister

    AntwortenLöschen
  2. Auch von mir ganz dicke Gute-Besserungs-Wünsche! Ich hoffe, du bist ganz ganz schnell wieder auf dem Damm! *mal unbekannterweise drück*

    LG
    Urmel

    AntwortenLöschen
  3. Alles, alles Gute auch von mir!

    AntwortenLöschen
  4. Koelschgirls Schatz17.12.2011, 07:32:00

    @alle: Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie aufbauend es ist wenn man von einer Untersuchung zurückkommt, die kein Ergebnis oder schlimmer noch kein besonders erfreuliches Ergebnis gebracht hat, leicht gefrustet ist ... und dann liest man hier Genesungs- und Glückwünsche. Das hilft wirklich.

    Also Danke Euch allen, und auch allen die im privaten Blog meiner Süssen schon gepostet haben.

    AntwortenLöschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.