Dienstag, 6. September 2011

Man lebt so vor sich hin...

Ja, hier ist es im Moment etwas ruhiger. Grund ist eine Mischung aus "es passiert nicht viel" und "keine Lust". Langweilig ist mir nicht und natürlich kann man auch den Alltag in unterhaltsame Worte fassen, aber man muss ja nicht jeden Tag mit einem Blogeintrag versehen.

Aber etwas hab ich dann doch (auch wenn das schon am Samstag passiert ist):

Was passiert, wenn Coninakatzen Strohhalme aus Cocktails ( "Ladykiller") klauen? 
a) Man muss seinen Cocktail dann ohne Strohhalm weiter trinken.
b) Coninakatzen sind danach etwas beschwipst. - Und extrem anlehnungsbedürftig. :D

Soweit ich das beurteilen konnte, hatte sie am nächsten Tag aber keinen Kater!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.