Samstag, 27. August 2011

Schöner Abend

Gestern abend sind Schatz und ich zum Feiern unseres zweiten Hochzeitstages essen gegangen. Unsere Gaststätte der Wahl war das Uhland. War leider nicht so die gute Entscheidung, denn das Essen war zwar nicht schlecht, aber auch nicht wirklich gut. Besser gesagt, es war langweilig. Ich hatte mich für Schweinemedaillons mit grünem Pfeffer in Rahmsoße an Spätzle entschieden. Die Soße war durchsetzt von Öl- oder Fettpfützen und fad. Es sah aus, als hätte der Koch die Medaillons komplett mit dem Fett der Pfanne in die Rahmsoße gekippt. Schatz hatte eine mediterrane Kartoffelpfanne, die ok war, aber eben auch nix Besonderes.

Wir haben uns dann entschlossen, den Abend im Platzhaus ausklingen zu lassen, denn die haben eine sehr gute Whiskykarte und auch leckere Cocktails. Ich hab mir dort, weil ich Lust auf ein Dessert hatte die Speisekarte geben lassen und mich spontan für ein "Schoko Crèpes gefüllt mit Bananeneis an Fruchtspiegel" entschieden, dazu gab's einen 8 Jahre alten Calvados Château du Breuil. Boaaah, war das lecker! Ein Bissen vom Crèpes mit dem Eis und direkt danach ein Schluck vom Calvados - ein Geschmackserlebnis! Als Nachtisch nach dem Nachtisch gab's Whisky. Ich trinke sehr gerne Whisky. Früher war ich eher der Typ Irischer Whisky, aber inzwischen hat Schatz mich auf den Geschmack der schottischen Single Malts gebracht.

Ich wollte unbedingt mal den teuersten Whisky auf der Karte ausprobieren, ein 12 Jahre alter Caol Ila, der von der Insel Islay kommt, auf der viele gute Destillerien ansässig sind. Wahnsinn! Nach dem süßen Crèpes war der rauchig torfige Caol Ila einfach perfekt. Lecker Stöffchen! Zum Abschluss haben Schatz und ich dann einen Laphroig, 10 Jahre alt genossen. 

Es war ein schöner Abend und wir haben viel gelacht.

Ach ja, mein Schatz weiß definitiv was mir gefällt, denn er hat mir zum Hochzeitstag die Serie Highlander auf DVD geschenkt, alle Staffeln, bzw. Staffeln 2 - 6, die erste habe ich schon. *freu*

Kommentare:

  1. Ist doch toll, wenn man seinen Hochzeittag so harmonisch verbringen kann.
    Dass das Essen nicht der Hit war, machte dann der Abscshluß wieder wett.
    Einen angenehmen Abend wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt habe ich Lust auf Nachtisch.....
    Schade, daß ihr mit dem Essen enttäuscht wurdet.

    AntwortenLöschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.