Dienstag, 23. August 2011

Ruhe in Frieden Loriot


Gestern ist im Alter von 87 Jahren Vicco von Bülow, uns allen bekannt als Loriot verstorben. Dieser Mensch war begnadet, in meinen Augen war er einer der besten, wenn nicht der beste deutsche Humorist. Im Bücherregal steht Loriots großer Ratgeber, den ich schon als Kind oft gelesen habe und  auch später als Erwachsene immer mal wieder zur Hand nahm. Ich liebe Loriots feinen Humor. Er war ein guter Beobachter, nahm die Menschheit mit ihren Macken liebevoll aber nie bösartig auf die Schippe. Menschlich eben. Auch wenn er in einem Alter war, in dem es abzusehen war, dass er uns bald verlassen würde, es stimmt mich doch ein wenig traurig.

Kommentare:

  1. Das hast du so treffend geschrieben, dass es keiner weiteren Worte bedarf.
    Ich finde, dass er neben Erhard der Größte war.
    Liebe Grüße sendet
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. @Irmi Danke dir. Ja, ich hatte sogar kurz überlegt, ob ich Heinz Erhardt noch erwähnen soll, denn auch den liebe ich. Loriot und er sind unerreicht. Da kommen unsere modernen Comedians so gar nicht ran.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich habe das vorhin auch gelesen. Ich habe noch eine alte Schallplatte von Loriot und höre die immer wieder gern. Auch seine Fernsehbeiträge fand ich immer spitze.

    AntwortenLöschen
  4. Für mich war und ist Loriot auch der größte Humorist in Deutschland und ich erinnere mich zum Beispiel an die Figur Lothar Frohwein oder auch an die Steinlaus.

    AntwortenLöschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.