Montag, 11. Juli 2011

A walk in the park

Einen Spaziergang im Park, genauer gesagt im Luisenpark in Mannheim haben wir gestern gemacht. Ich wollte mal meine (fast) neue kleine Immerdabeikamera bei einem ausgedehnten Außeneinsatz testen. Leider bin ich nur dazu gekommen Innenaufnahmen im Pflanzen. bzw. Tropenhaus zu machen, denn als wir dieses wieder verließen, fing es an, zu gewittern und in Strömen zu regnen. Aber ein paar ganz gute Aufnahmen sind mir gelungen.

(Draufklicken für mehr Details ;) )

Otter
In dem Gehege befanden sich zwei Tiere, die die ganze Zeit quietschten und rumrannten. Auf mich machten sie einen sehr gestressten Eindruck.

Kaiman

Da hat ein Kronenbasilisk ein Auge auf mich geworfen...

Leguan

Wie die zwei beiden auf dem Stamm heißen, weiß ich nicht. 
Es war verdammt voll im Tropenhaus, so dass ich teilweise nicht auf die Informationsschilder an den Terrarien schauen konnte.

Bartagame

Noch mehr Bartagamen

Das hier dürfte ein grüner Leguan sein

Orchideen (hinter Glas, hat die Kamera gut hinbekommen)

Stachelrochen

Nemo und Doris, bzw. Anemonenfisch und Paletten-Doktorfische

Kofferfisch

Muräne

Hmm, leider auch keine Ahnung, wie der heißt

Schmetterling, genauer gesagt, ein Zebrafalter

Morla?

1 Kommentar:

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.