Montag, 20. Juni 2011

Unsortiert: Religion, (auf)räumen, richtig geladen, Rabatt, Regen, Romantik

  • Coninakatze muss einer geheimnisvollen Religion angehören. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass sie fast jeden Tag eines ihrer beiden Kaninchenfellstücke rituell im rechten Wassernapf (niemals im linken!) wäscht - bzw. einweicht. Rausholen und trocknen darf ich natürlich.
  • Wenn man beschließt, dass es mal wieder Zeit wird, im Schlafzimmer aufzuräumen und dabei mehr als 60 Bücher und über 30 DVDs, teils Serienboxen, rausschleppt, dann wurde es wohl tatsächlich mal wieder Zeit. Vielleicht sollte ich aber auch Bücher- und DVD-Regale im Schlafzimmer aufstellen, dann fliegen die wenigstens nicht so durch die Gegend...
  • Nachdem ich Mitte letzter Woche noch kurz davor stand, die neue kleine Kamera wieder zurück in den Laden zu tragen, habe ich mich nun mit ihr arrangiert. Anscheinend musste der Akku erst zweimal so richtig entladen werden, bevor er seine volle Wirkung entfaltet und nicht schon noch ca. 60 Bildern saftlos ist.
  • Für Kurzentschlossene, die Facebook-Accounts haben: Wer Fan von C&A wird bekommt dafür einen Flyer zum Ausdrucken, mit dem man satte 20% Rabatt auf alles bekommt - aber nur morgen, Dienstag, den 21. Juni. Und sollte jemand Interesse daran haben, mich (damit ist nicht die Facebook Fanpage für Koelschgirl's Cottage rechts gemeint) auf Facebook zu adden, kurz oben über das Emailformular melden.
  • Und weil es so grau und nass ist, hier zumindest, ein sonniges Ständchen von einem Esel an unser Katertier Pasha.


     
Mit der neuen Kamera gefilmt

    Kommentare:

    1. Ich sage Tschüss. Siehe Blog.
      Winke, Deine Schmedderling

      AntwortenLöschen
    2. Ich lach mich schief, der bleibt ja völlig unbeeindruckt. Ich glaube, unser Oskar wäre ausgeflippt *lach*

      AntwortenLöschen

    Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

    Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

    Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.