Mittwoch, 4. Mai 2011

Unsortiert: Wollmäuse, Brrr, kuschelige Katzen, Frettchen, Thor

  • Wenn man ein Handynetzteil Horden von Wollmäusen entreißen muss, wenn man selbiges nach einer halbstündigen Suche unter dem Bett findet, dann ist das wohl ein Zeichen dafür, dass man schon länger nicht mehr unter jenes Bett geschaut hat.
  • Gestern Nacht habe ich die Heizung im Schlafzimmer wieder angemacht, brrrrr. Ich hoffe, es lag wirklich daran, dass es wieder kühler geworden ist und es ist keine Erkältung im Anmarsch.
  • Auch die Katzentiere sind momentan wohl verfroren und suchen ankuschelnderweise meine Nähe. Kalte Füße habe ich jedenfalls nicht.
  • Nach längerem Abwägen habe ich mich gegen die Anschaffung von Frettchen entschieden. Generell wären die Möglichkeiten gegeben und zutrauen würde ich mir das auch, aber man macht sich doch zu abhängig. Und ein bisschen aufwändiger, als die Versorgung von Katzen ist das ganze schon. Dazu kommt, dass ich gerne wieder reiten gehen würde. Man muss manchmal Prioritäten setzen. ;)
  • Ich würde gern die Tage ins Kino, um Thor zu sehen.

Kommentare:

  1. Also ich kann Thor nur empfehlen!
    Jederzeit wieder! War ein toller Film, da hat sich das Kino gehen gelohnt.

    AntwortenLöschen
  2. Du hast einen Award bekommen.

    AntwortenLöschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.