Samstag, 9. April 2011

Dinge, die ich besitze...Teil 8 und 9

Ich hatte schon lange nichts mehr in dieser Kategorie. Darum heute gleich mal zwei Dinge, die ich besitze und beide haben mit Drachen zu tun.


Teil 8

Dies ist ein silbener Anhänger, den ich vor einer Weile in einem Online-Shop entdeckt habe und den Schatz mir geschenkt hat. Es ist ein Drache, der auf einer Mondsichel sitzt, den Schwanz um die Sichel herumgewickelt. Dieser kleine Drache sah im Internet schon toll aus, aber als ich ihn in den Händen hielt, war ich begeistert. 


Auf den Fotos wirkt der Anhänger natürlich riesig, er ist jedoch nur ca. 3x3cm groß, aber wie man sieht sehr fein ausgearbeitet. Vorlage für den Drachen war übrigens ein Bild der Künstlerin Jessica Galbreth mit dem Titel Dragon Moon.

Teil 9
Drachenstab

Photobucket
Leider sehr dunkel ...

Diesen Drachenstab haben mein Schatz und ich letztes Jahr auf einem wunderschönen Mittelaltermarkt in Birkenau entdeckt und für mich gekauft. Leider wird dieser Markt nur alle 5 Jahre veranstaltet.

Photobucket

Der Stab überragt mich sicher um gute 15 bis 20 Zentimeter, wenn nicht noch mehr und ich bin 1,75m groß. Er war auch schon auf anderen Märkten mit, aber zu meinem normalen mittelalterlichen Outfit (ja, wir gehen meistens gewandet) passt er nicht so ganz, denn dieses ist schon mehr oder weniger historisch korrekt und nicht Fantasy. Da muss ich mir noch was einfallen lassen. :)

Drachen gibt es bei uns im Haushalt noch ein paar mehr, vielleicht präsentiere ich sie irgendwann mal alle. Hört sich vielleicht ein bisschen durchgeknallt an (wer mich kennt, der weiß eh, dass ich nicht ganz normal ticke ^^) aber ich glaube, der Drache ist  sowas wie mein Krafttier. Ich bin ihm seit ca. anderthalb Jahren sehr sehr oft in den verschiedensten Formen begegnet, wie hier als Stab und Anhänger, als Figur, als Stofftier, als Zeichnung...  und ganz besonders oft in den letzten zwei Monaten. Als ich auf http://www.seelenfluestern.net/krafttiere/ dann vor etwas mehr als einem Monat meine virtuelle Krafttierkarte zog, war es der Drache.

Ich glaube übrigens, mein Drache ist rot und ein Weibchen. ;o) Genug herumgesponnen..

Kommentare:

  1. Die beiden Drachenvariationen gefallen mir. Den Stab habe ich mir ein bisschen aufgehellt, ui, da sitzt ja eine Katze drunter!! Wenn die sich da wohl fühlt, ist es ein guter Ort!

    Liebe Grüße,
    Pia

    AntwortenLöschen
  2. @Pia Den Stab mögen alle unsere vier Miezen. Ich kann ihn wie eine riesige Katzenangel verwenden und sie versuchen dann den Drachenkopf zu fangen. ^^

    AntwortenLöschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.