Mittwoch, 2. März 2011

Unverständnis

Charlie Sheen: Ich kann es nicht nachvollziehen, wie man einen drogen- und alkoholabhängigen Menschen, der die Mutter seiner Kinder mit Mord bedroht und sie vielleicht sogar geschlagen hat, der sie belügt und betrügt auf einen Sockel stellt und ihm das Prädikat "cooler Typ" verpasst. Ob das was, was Brooke Mueller sagt, alles so stimmt, kann ich nicht beurteilen, dass der Mann aber Drogen und Alkohol im Übermaß zugetan ist, daraus macht er ja selber kein Geheimnis. Er ist kein cooler Kerl, er kann einem höchstens leidtun. Was er mir aber nicht tut. 

Vielleicht reagiere ich aber auch nur aus dem Grunde mit solch extremen Unverständnis weil ich weiß, wie es ist, wenn der Mensch an deiner Seite, den man liebt, sich so zugrunde richtet, weil ich weiß, wie es sich anfühlt, hilflos daneben zu stehen und zusehen zu müssen, wie jemand dem Abgrund immer näher kommt. Drogenabhängigkeit ist nicht cool, Alkoholabhängigkeit ist nicht cool und beide machen einen Menschen nicht cool. Und leider ist es oft so, dass ein Abhängiger nicht nur sein eigenes Leben zerstört, sondern das der Menschen um sich herum gleich mit.

1 Kommentar:

  1. Ich glaub das sich das Blatt nun ruckzuck wandelt. Er ist Größtenwahnsinnig und wird sicherlich tief fallen.

    AntwortenLöschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.