Freitag, 18. Februar 2011

Worüber ich lachen kann

Diesen Comedian habe ich erst kürzlich entdeckt. Im ersten Video, das ich von ihm sah wurde sein Name nicht genannt, aber der Name der Show, in der er auftrat war im Hintergrund zu lesen und so habe ich schließlich darüber herausgefunden, dass sein Name Jimeoin ist. Jimeoin hat einen sehr feinen Sinn dafür, wie Menschen sich verhalten, vor allem was Körpersprache angeht. Aber ich will nicht zuviel erzählen, schaut's euch einfach an. Ist allerdings auf Englisch, aber ich finde, trotz seines Akzents, der eine Mischung aus Irisch und Australisch ist, versteht man ihn sehr gut. Viel Spaß.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.