Dienstag, 1. Februar 2011

Haushaltshilfe

Ich: Conina! Das ist ein Wäschekorb, kein Katzenkorb!
Conina: Ich lieg da jetzt drin, also ist das ein Katzenkorb.



Ich: Aber der ist für die zusammengelegten Socken und Unterhosen.
Conina: Ja, und? Guck, ich kann mich auch ganz toll zusammenlegen.
Ich bin ja quasi eins mit den Socken.



Ich: Aber die Unterhosen muss ich jetzt nochmal zusammenlegen.
Conina: Mir doch egaaaaaaal.


Und weil ich es irgendwie ungerecht fand, 
dass nur Coninakatze ihren Spaß beim Wäschezusammenlegen hat, 
sorgte ich dafür, dass sich das änderte.


Hat was Flämisches. Spontan fiel mir dazu das Gemälde "Die Arnolfini-Hochzeit" ein.




Wäscheburg... äh Wäschebergfräulein
oder
Die weise Alte vom Wäscheberg




Alien.
Man sieht ganz deutlich die beiden Antennen an der Stirn,
mit denen das Alien meine Gedanken beeinflusst.




Blaukäppchen


Kommentare:

  1. HiHi....ich habe mit meinen damals auch immer so einen Blödsinn gemacht :-)

    AntwortenLöschen
  2. @Lauffrau Grins. Conina und Pasha lassen sich das im Gegensatz zu Aina und Lily auch gefallen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich. Mit den Bildern kannst du doch auch bei der Haustierfoto-Blogparade mitmachen.

    AntwortenLöschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.