Donnerstag, 2. Dezember 2010

Mein Schatz mal wieder...

Ich hatte meinen Schatz abends gegen halb sechs angerufen, ob er mir was zum Naschen mitbringen könne, genauer gesagt Lebkuchen und Gewürzspekulatius. Ich hatte ziemliche Gelüste, besonders was die Gewürzspekulatius angeht. Das wären dann auch meine ersten dieses Jahr. An Lebkuchen konnte ich bereits schon nicht vorbeilaufen. Nicht diese Dinger mit den Oblaten drunter, sondern die in Herz-, Stern- und Brezelform mit Zartbitterüberzug. Aber ich schweife ab... ^^ Zurück zum Schatz. Dieser meinte natürlich: "Mach ich!" Und vorhin rief er dann an: "Du Süße, das mit den Gewürzspekulatius gestaltet sich schwierig. Ich war jetzt schon im Aldi und im Lidl, da hatten sie keine mehr. Und jetzt steh ich im Kaufland..." Da hat er es dann doch geschafft, mich zum kurzfristig sprachlosen Staunen zu bringen. Drei Supermärkte? Nur wegen meiner Spekulatiusgelüste?

Der Durchschnitts(ehe)mann würde, jedenfalls was ich bisher so um mich herum mitbekommen habe, maximal in einen Supermarkt gehen, sich irgendwelche Lebkuchen schnappen und dann machen, dass er da wieder raus käme. Nicht so mein Schatz, der erzählte dann, nachdem er mir von der Gewürzspekulatiusverknappung berichtet hatte, dass er im Kaufland noch welche gefunden habe und ob ich lieber die 86ct teure 600g-Packung von Borggreve oder die 2 Euro irgendwas und wesentlich leichtere Packung von Bahlsen haben will. Dann zählte er noch auf, was für Lebkuchen es alles gab. Die Frauen der oben beschriebenen Sorte Männer würden wahrscheinlich bei einem solchen Verhalten misstrauisch werden, ich nicht. Als selbstverständlich betrachte ich das aber ganz sicher ebenfalls nicht. :)

Ich hab mich übrigens für die 600g für 86ct entschieden.  *knurps*

Kleine Ergänzung: Dass ich mich auch nur mit Lebkuchen zufrieden gegeben hätte und er nicht gleich drei Supermärkte hätte abfahren brauchen, habe ich ihm gesagt, als er nach Hause kam. Seine Antwort war: "Wenn mein Schatz gerne Gewürzpekulatius hätte, dann kriegt sie auch welche!" Meine Kommentar dazu war: "Du weißt, dass ich daraus wieder einen Blogeintrag machen werde?" Ich denke, er empfand das nicht als  besonders schlimme Drohung. ^^

Und da verschiedentlich schon gefragt wurde, er ist Einzelkind, er hat leider keinen ledigen Bruder. ;)

Kommentare:

  1. oh ...das ja mal lieb! Haste ihm denn wenigstens auch nen Krümmel davon abgegeben? so als Belohnung mein ich? :-)

    AntwortenLöschen
  2. @Paderkroete Würde ich ja, wenn er denn wollte. Aber er steht so gar nicht auf Süßkram. Ihm kann man mit deftigen bzw. würzigen Sachen ne Freude machen, wie z.B. Chips.

    AntwortenLöschen
  3. Yepp ...geht mir auch so ...ich mag auch nix süsses dafür aber seeehr gerne was herzhaftes :-)

    AntwortenLöschen
  4. @Paderkroete Ich bin da ausgeglichen, Mal so, mal so, auch mal beides gleichzeitig. ^^ Ich hätte ja eigentlich heute für ihn lecker selbstgemachte Salamipizza mit würzigem Boden gehabt, aber der Backofen mag mich anscheinend grad nicht und die Pizza ist, sagen wir mal recht cross geworden. ;)

    AntwortenLöschen
  5. oh ....also DAS ist fatal ....ne misslungene Pizza kann mich echt sauer machen ...hihi ....und das Thema Backofen ....nuja .....haste ja sicherlich gelesen ....vieleicht brauchst du "einfach" nur nen neuen :-))))

    AntwortenLöschen
  6. achja ...und "cross" ....ist auch immer dann meine Umschreibung wenn der Angetraute so einen angebrannten Fladen serviert bekommt;-)

    AntwortenLöschen
  7. @Paderkroete Grins. Man kann sie schon noch essen, aber sie ist doch arg trocken. Statt Käse der noch ein bisschen Fäden zieht, ist eine goldbraune Käsekruste. Das mag Schatz gar nicht.

    Und was denn Backofen/Herd angeht, vielleicht hab ich zu sehr von einem neuen geträumt (hatte ja deinen "kaputte Backofentür-Eintrag in der Richtung kommentiert) und mir unbewusst unseren kaputt gewünscht. Aber es muss nun echt nicht nach neuer Spül- und neuer Waschmaschine auch das noch kommen.

    Ach und wie sauer ich war...

    AntwortenLöschen
  8. Finde Deinen Liebsten einfach toll. Solche Mühen für ein paar lumpige Gewürzspekulatius, die er nicht einmal gerne mag.
    Ich esse gern das Butterspekulatius und Spritzgebäck.
    Ich sende Dir ganz liebe Abendgrüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. @Irmi Ich finde den auch ganz toll. :) Auch nach fast 6 Jahren an seiner Seite kann ich es manchmal noch nicht fassen, dass das meiner ist. gg

    AntwortenLöschen
  10. @Lyanca Naja, dafür habe ich im Moment nicht so viel von ihm. Er ist zur Zeit selten vor halb 9 /9 zuhause und ist dann halt platt. Wird Zeit, dass er Urlaub hat.

    AntwortenLöschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.