Dienstag, 14. September 2010

Was ist daran nicht zu verstehen?

Auf eine Nachricht in einer Community mit der Frage, ob ich auch an einem ONS oder einer Affäre Interesse hätte, gab ich die Antwort: "Verheiratet und mein Mann hat die Exklusivrechte an mir ;)" und bekam die Rückfrage, was ich denn damit meinen würde. Jedenfalls interpretiere ich "Hä?" so.

Nun mal ernsthaft: Ist diese Aussage wirklich so schwer zu verstehen? Smiley from millan.net

Kommentare:

  1. Manche wollen es einfach nicht verstehen. Hab zur Zeit auch so einen Experten... *Seufz* Da hilft echt nur ignorieren.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Jo, wobei der Ignorebutton immer mein "letzter Ausweg" ist, bei den ganz schweren Fällen. Die meisten geben dann zum Glück doch von selbst auf. Der Kandidat von gestern schob dann noch das beliebte "sag niemals nie" hinterher, fehlte nur noch das ebenso beliebte "du weiß gar nicht, was du verpasst". *Augenverdreh*

    AntwortenLöschen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.