Samstag, 4. September 2010

Und da soll noch mal einer sagen, wir seien bekloppt

Jaaaaa, ich geb's ja zu, vier Katzen zu haben ist ein bisschen ausgefallen, übertrieben, nicht ganz gescheit, verrückt. Ich schätze auch, dass Schatz, hätte man ihm vor ein paar Jahren (also bevor wir ein Paar wurden) gesagt, dass er seine Wohnung mal mit vier Maine Coons teilen würde, heftigst mit dem Zeigefinger an seine Schläfe getippt hätte. Ehrlich gesagt, auch ich hätte nicht wirklich damit gerechnet, täglich  bzw. allabendlich 4 Trockenfutter-, 4 Nassfutter-, und 2 große Wassernäpfe zu befüllen. Aber 1. kommt es anders. 2. als man denkt. Wenn man sich allerdings das folgende Video anschaut, dann relativiert sich unser Verrücktsein schon wieder deutlich -  und eigentlich sind wir ja ganz normal. ^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.