Samstag, 7. August 2010

Die Frau in mir ;)

Ich habe schon öfters gehört, dass ich in vielen Dingen keine typische Frau bin. Das kann schon sein... So brauche ich trotz langer Haare, die bis über die Schulter gehen, im Bad meistens so um die 20 Minuten und dann bin ich fertig mit Duschen, Haareföhnen, etc. Und da ist Gesichtcremen und ein paar überflüssige Härchen zupfen auch schon dabei. Wenn man mich vor die Wahl stellt Action- oder Horrorfilm gegen Liebesfilm werde ich mich fast immer gegen den Liebesfilm entscheiden. Ich trinke Bier am liebsten aus der Flasche (es sei denn natürlich, es ist Weizen oder so). Wenn Schatz und ich über's Wochenende verreisen, passen unsere Klamotten gemeinsam in einen Trolley - und nein, es ist kein Riesentrolley, in dem im Zweifelsfall eine Leiche Platz finden würde. ;) Der Inhalt meiner Handtasche, bzw. meines Messengerbags ist sehr übersichtlich, außer Schlüssel, Handy, Portemonnaie, einem Häkelschwein und vielleicht noch einem Taschenbuch (bevorzugt (Urban) Fantasy, SciFi oder Horror) wird man da drin selten mehr finden. Wenn ich unter PMS leide, dann müssen die Menschen um mich herum nicht automatisch mitleiden und schon gar nicht mein Schatz. Mir ist es auch ziemlich egal, ob Klodeckel oder -brille nun runtergeklappt sind oder nicht. Wenn er unbedingt im Stehen pinkeln will, so what? Mir fiele nicht ein, mich über eine nicht zugeschraubte Zahnpastatube aufzuregen. Mein Schatz darf Porno schauen, auch ohne mich. Warum auch nicht? Ich schau ja selber gern. Ich bin mindestens ein genauso schlimmer Technikfreak wie mein Schatz. Mit dem was andere Frauen mehr oder weniger liebevoll "Männerspielzeug" nennen, spiele ich selber ungeheuer gern. Bei uns wird man keine einzige Frauenzeitschrift finden, dafür habe ich das P.M.-Magazin abonniert, überlege aber, das demnächst mal mit National Geographic oder Spektrum der Wissenschaft bzw. Scientific American zu ersetzen. Auf dem Klo blättere ich sehr gern in Schatzens c't.

Mir fielen noch mehr Sachen ein, die mich ausmachen und die angeblich nicht typisch Frau sind, aber es gibt auch Dinge, in denen ich typisch Frau bin. Handtaschen zum Beispiel sind so etwas, davon besitze ich ein paar (mehr) ^^. Allerdings besitze ich nur eine Tasche, die man tatsächlich auch Handtasche nennen kann, weil sie etwas eleganter ist. Der Rest sind Umhängetaschen und Messengerbags. Und Schuhe, ja Schuhe kaufe ich auch ziemlich gern ein, auch wenn ich mich da im Vergleich zu anderen als sehr gemäßigt empfinde und es pro Jahr höchstens zwei oder drei neue Schuhe werden,  und drei wäre dann schon viel. Das ein oder andere Paar ist aber trotzdem sicher überflüssig. ;) Und genau Schuhe sind der eigentliche Grund für diesen Blogeintrag. Durch Zufall bin ich nämlich dieser Tage auf die "Zalando Schuhflatrate" gestoßen, die man gewinnen kann. Alles, was man bzw. Frau tun muss, um an diese zu gelangen, ist einen Blogeintrag zu verfassen, in dem sie ihr ihr Lieblingspaar Schuhe vorstellt und kurz schreibt, warum grad diese Schuhe es sein sollen. Und mit etwas Glück kann sie dann bald 12 Monate lang jeden Monat ein Paar Schuhe bestellen.

Meine Wahl fiel auf diese Peak Performance Stiefelette


Warum? Ich finde sie einfach klasse. Sie ist schön schlicht, hat aber trotzdem das gewissen Etwas.

Über gedrückte Daumen freu ich mich. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.