Donnerstag, 21. Januar 2010

Passend zu: Die Jugend von heute?

Passend zu meinem letzten Blogeintrag:



Ich finde, da ist was dran. Lernschwäche, Legasthenie, ADS, ADHS etc. p.p. scheinen ja geradezu Volkskrankheiten zu sein. Keine Ahnung, wie oft ich beispielsweise in Foren lese, dass die miese Rechtschreibung ihre Ursache in einer oder mehrerer der oben genannten Störungen/Erkrankungen hat. Versteht mich nicht falsch, es gibt sicher Kinder, die tatsächlich erkrankt sind, aber ich bin mir genauso sicher, dass es ein recht großer Teil mit diesen Diagnosen nicht ist. Ehrlich, ich denke viele Fälle ließen sich ganz ohne Therapie und Medikamente "kurieren" bzw. vermeiden, wenn man sich früh genug darum kümmert, dass Kind sich auf den Arsch setzt und lernt. Gesunde Ernährung, Kinder im Dreck spielen lassen, Motivation, Anteil am Leben der Kinder nehmen sollten eigentlich selbstverständliche Dinge sein. Ich habe es leider selber oft genug gesehen, dass sie das nicht sind...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.