Sonntag, 11. Mai 2008

Der Trend geht zur Drittkatze

Wir werden demnächst Zuwachs bekommen. Unsere beiden Maine Coon Mädels bekommen einen Herrn, ähm, Kater ins Haus. Er trägt den sehr männlichen Namen Kitty und ist 7 Monate alt. So ist das halt, wenn man als Mädel in eine Familie kommt, auch wenn man, wie sich erst später herausstellt, ein Katertier ist.

Bevor er bei uns einziehen darf, muss Aina, unsere Schwarze, aber noch kastriert werden, Lily hat das vor ein paar Wochen schon hinter sich gebracht. Kitty ist noch nicht kastriert und so süß ein Mix aus Aina und Kitty vermutlich auch wäre, Nachwuchs muss dann doch nicht sein.

Also, hier ist er - Kitty, der Kater

Image hosted by servimg.com

Einzug wird dann wohl so in ca. 2 bis 3 Wochen sein.
Ich bin gespannt, wie die Zusammenführung von Statten gehen wird...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.