Mittwoch, 30. April 2008

Happy Birthday privates Internet

Das private Internet wird heute 15 Jahre alt. Der 30. April 1993 gilt als der Tag an dem das World Wide Web , so wie wir es kennen, also mit Browser etc., für die ganze Welt freigegeben wurde. Möglich gemacht haben das Schweizer, bzw. CERN und die dort arbeitenden Physiker, der Brite Tim Berners-Lee und der Belgier Robert Cailliau mit ihrem Hypertext-System.

Meine ersten WWW-Erfahrungen müssten so 1995 gewesen sein. Da habe ich im Büro meines Vaters, der damals bei Nixdorf bzw. zu der Zeit schon Siemens Nixdorf gearbeitet hat, das Internet erkundet.







Mehr Infos:
http://www.einslive.de/multimedia/extras/15_jahre_www/wissen_to_go.jsp

http://www.tagesschau.de/ausland/webjubilaeum2.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Redet mit aber benehmt euch - auch "zwischen den Zeilen!" ;) Wer das partout nicht kann, wird ggf. des Reiches verwiesen. Grundsätzlich sind hier alle Besucher willkommen - aber: Mein Reich, meine Regeln. Da kommt es auch schon mal (wenn auch sehr selten) vor, dass ich jemandem das Aufenthaltsrecht entziehe. Man kann das hier mit (m)einem virtuellen Wohnzimmer vergleichen, in dem ich das Hausrecht habe.

Dieser Blog ist keine kostenlose Werbefläche. Wer was verkaufen will, sucht sich bitte eine andere Plattform.

Kommentare unter älteren Blogeinträgen erscheinen erst nach Freischaltung von mir.