Mittwoch, 4. März 2015

Wenn Menschen...

...sich über ihre eigene Ernährung so viel Gedanken machen würden, wie das manche über die Ernährung ihrer Haustiere tun...

Samstag, 28. Februar 2015

Öh, jetzt schon?

Um 22:30, währen dich gerade eine Folge der Serie The IT Crowd auf Netflix schaute, war mein Internet und mein Telefon plötzlich tot. Auch auf meine Fritz!Box konnte ich nicht mehr per Weboberfläche zugreifen. Sollte KabelBW etwa schon die Umstellung vorgenommen haben? 

Es gab nur einen Weg, das heraus zu finden. Ich schnappte mir das neue Modem und schloss es an. Nach ein paar Minuten "oh, so viele bunte Lichter und alles blinkt" konnte ich mein Laptop tatsächlich per WLAN mit dem Modem verbinden und kam sogar ins Internet. Yay!

Schnell(er) ist meine Verbindung jetzt auch. Allerdings hatte ich in den letzten zwei bis drei Wochen das Gefühl, das meine Verbindung langsamer als zuvor war. Ich habe rumgewitzelt, dass das möglicherweise Absicht ist, damit mir meine Verbindung nach der Umstellung megaschnell vorkommt. 

Telefon geht auch wieder.

Die Weboberfläche des Ubee EWV3226 ist übrigens im Vergleich zu der Fritz!Box, die ja vorher dran war, ziemlich basic, mir deutlich zu basic. Leider fehlen auch so Sachen wie Zeitschaltung für das WLAN, dieses Feature habe ich aus Stromspargründen genutzt. Mal gucken, vielleicht wage ich mich daran, mir nochmal einen eigenen Router, zum Beispiel wieder eine Fritz!Box zuzulegen, um die an das Modem anzuschließen und für's WLAN zu benutzen.  

Aber erstmal egal, Hauptsache, ich habe wieder bzw. immer noch Internet. 

Spannung

Morgen, ja morgen, an einem Sonntag, stellt KabelBW meinen Anschluss um. Nach dem ganzen Hin und Her mit den wegen eines "Systemfehlers" überhöhten Rechnungen und meiner daraus resultierenden Kündigung aller gebuchten Produkte hatten sie mir einen Deal angeboten, den ich angenommen habe. Ab morgen habe ich kein digitales TV mehr, was ich eh kaum noch genutzt habe, dafür aber schnelleres Internet, was mir sehr entgegen kommt, da ich mehr oder minder täglich Streaming-Dienste benutze.

Ich bin aber doch arg skeptisch, dass die Umstellung tatsächlich reibungslos von Statten geht, zumal an einem Sonntag. Ich muss dafür die Fritz!Box gegen ein Ubee Highspeed Modem austauschen. Ich werde die Fritz!Box vermissen. Sie ist KabeBW-Eigentum und geht mit dem HD-Receiver in den nächsten Tagen wieder an die Firma zurück. Ich hatte mit dem Teilchen kaum Ärger und ich hoffe, das bleibt mit dem Ubee-Ding auch so.

Sollten morgen alle Stricke reißen, habe ich gerade eben schon mal die Wi-Fi-Hotspotfunktion meines Handys ausprobiert (für das ich nun statt der Mobilflatrate von KabelBW eine von Simyo habe) und mein Laptop mit dem Handy verbunden. Funktioniert ganz gut.

Wäre trotzdem dankbar für Daumen bezüglich einer erfolgreichen Umstellung morgen.